Angepinnt Tuning für wenig Geld - "Anleitung"

', 0, ab); });

    Tuning für wenig Geld - "Anleitung"

    Hallo,
    da häufig gefragt wird, wie man mit wenig Geld tunen kann, schreib ich hier mal die wichtigsten Sachen auf, und wie diese funktionieren.

    1. Krümmer kürzen:
    Hierzu wird hinten ein stück des krümmers abgesägt.
    ->Mehr Endgeschwindigkeit / weniger Beschleunigung

    2. Vergaser aufbohren*:
    Nicht unbedingt für Anfänger geeignet!
    Der Vergaser wird eingespannt und mit einer Standbohrmaschine in 0,5mm Schritten größer gebohrt. (maximal um 2mm vergrößern!)
    Vorzugsweihse mit einer Reibahle, da diese für eine Glatte fläche sorgt.

    -Auf folgendem bild wird gezeigt, was genau größer gebohrt werden muss (rot markiert). Bitte beachtet, dass vorher alle Teile die dort im Weg sind ausgebaut werden müssen! (Gasschieber, Düsenstock, etc)



    ->Mehr Endgeschwindigkeit + Mehr Beschleunigung
    Nach dem Aufbohren wird evtl ein größerer Ansaugstutzen gebraucht! (Ansaugstutzen sollte mindestens die größe des Vergaser haben.)
    Außerdem sollte die Fläche nach dem Bohren so gut wie möglich geglättet werden.


    3. Luftfilterkasten aufbohren*:
    In den Luftfilterkasten werden löcher gebohrt, damit mehr Luft angezogen werden kann.
    ->Bessere Gasannahme und ein paar km/h

    4. Zylinder Feilen:
    Nicht unbedingt für Anfänger geeignet!
    Der Ein- und Auslass des Zylinders werden mit einem Dremel oder einer Feile wie folgt vergrößert:

    -Der Einlass wird in Richtung unterer Totpunkt (nicht Richtung Zündkerze!) und in die breite gefeilt.
    -Der Auslass wird in Richtung oberer Totpunkt (in Richtung der Zündkerze!) und in die breite gefeilt.

    Die Optimalen Formen sehen wie folgt aus:
    Einlass:


    Auslass:



    ->Mehr Endgeschwindigkeit + Mehr Beschleunigung

    Kolbenhemd kürzen:
    Nicht unbedingt für Anfänger geeignet!
    Die Einlassseite des Kolbens wird gekürzt (nur ein kleines Stück).
    Dies kann auf Verschiedene Weisen gemacht werden. (Unter anderem mit einer Feile).


    Mehr Endgeschwindigkeit + Mehr Beschleunigung (Gering)


    ---------------------------
    * = Danach muss der Vergaser neu abgestimmt werden. (Anpassen der Hauptdüse)


    Wer noch Verbesserungsvorschläge oder Bilder zu etwas hat, kann es mir per PN zukommen lassen.

    Ich bedanke mich bei allen, die mir hier geholfen haben :thumbup:

    und wem es gefällt, der kann ja mal auf "Bedanken" klicken ;)

    Gruß
    Kalle
    __________________
    Zylinder Bilder von Spitzkopf
    Kolben Bild von Harkon

    Prima_raser schrieb:

    omg stell ich mir grade so geil vor wie Kalle mit seinen Supermuskeln sonen 125er über die Hecke wirft und dabei schreit wie Hulk :D

    Peetus Mc'Fly schrieb:

    ernst halt wie ein kalle, jetzt kannsde dir denken wie der schaut wenn er ne 125er über die hecke wirft xD

    Dieser Beitrag wurde bereits 31 mal editiert, zuletzt von „Kalle“ ()