Hercules Prima 5s mit Tuning Krümmer

', 0, ab); });

    Hercules Prima 5s mit Tuning Krümmer

    Hallo,
    ich bin neu in diesem Forum, allerdings nicht neu in der Mofa-Szene, habe allerdings zuvor noch kein Tuning an meinem Mofa betrieben.
    Habe jetzt von einem Kollegen einen P3 Krümmer (28 mm) geschenkt bekommen und wollte wissen, ob es einen Leistungszuwachs bringen würde, diesen
    jetzt einzubauen. Alles andere ist Original. Habe auch noch Hauptdüsen zum Abstimmen besorgt. Könnte es nicht sogar passieren, dass ich einen Kolbenfresser bekomme?
    Hoffe, dass mir jemand helfen kann.


    Mein Mofa:

    Hercules Prima 5s
    Baujahr 1991
    Motor: Sachs 505/2BY


    Danke schonmal im Vorraus!
    Hallo :)

    Den P3 Krümmer kannst du ohne bedenken anbauen, eine größere Düse wird sehr wahrscheinlich nicht notwendig sein.
    Zur Sicherheit einfach eine paar hundert Meter Vollgas fahren und das Zündkerzenbild überprüfen.

    Etwas bringt der Krümmer aufjedenfall, ich würde so +5km/h schätzen
    Dafür sieht halt jeder Wachtelmeister, der schonmal ein Mofa gesehen hat, von weitem das der nicht original ist :whistling:
    Ich war deswegen immer ein Fan vom P2 Krümmer, da der noch eine Verjüngung hat und somit "gedrosselt" aussieht, für ein ansonsten originales Mofa reicht der sowieso allemal.