Motorrad/Mopped Hebebühne eigenbau

  • [Bild/er]
', 0, ab); });

    Motorrad/Mopped Hebebühne eigenbau

    Moin inne Runde :thumbup:

    Ich habe seit langem die Idee gehabt mir eine Motorradhebebühne anzuschaffen.
    Leider sind die doch recht teuer finde ich. Also blieb die Variante selberbauen im Raum stehen.
    Sie befindet sich zwar noch im Bau aber ich wollte euch schonmal ein Paar eindrücke geben.
    Die Stellfläche wird zum schluss 200x70 cm und die Höhe so ca. 100cm maximalaushub.

    Wenn sie ganz fertig ist folgen weitere Bilder.
    Zu den Kosten kann ich nicht sehr viel sagen, da ich sogut wie alles hier zuhause habe und nur eine Siebdruckplatte, Ringmuttern und Rollen kaufen musste.

    Gruss der Lui
    Dateien
    Eigenbau Motorradhebebühne
    Was du erbst von deinen Vätern, erwerbe es um es um es zu besitzen #lehrer
    Genau die gleiche Idee geistert mir auch schon länger im Kopf rum :D

    Vor allem weil ich hier mehrere, große Pneumatikzylinder rumliegen hab (125er Kolben und 300er Hub)
    Bei der Ideensuche im Netz bin ich auch über die Bauanleitung mit dem Wagenheber gestolpert, die deiner Bühne recht ähnlich sieht :D

    Aufjedenfall schönes Projekt, halt uns auf dem laufenden!

    Die Werkstatt ist auch ordentlich eingerichtet, so eine Ständerbohrmaschine und eine Drehbank könnte ich auch gebrauchen ^^

    Matze941 schrieb:

    Genau die gleiche Idee geistert mir auch schon länger im Kopf rum :D

    Vor allem weil ich hier mehrere, große Pneumatikzylinder rumliegen hab (125er Kolben und 300er Hub)
    Bei der Ideensuche im Netz bin ich auch über die Bauanleitung mit dem Wagenheber gestolpert, die deiner Bühne recht ähnlich sieht :D

    Aufjedenfall schönes Projekt, halt uns auf dem laufenden!

    Die Werkstatt ist auch ordentlich eingerichtet, so eine Ständerbohrmaschine und eine Drehbank könnte ich auch gebrauchen ^^


    Danke :D Aber es könte noch soooo viel merh sein in der Werkstatt. Ich hätte gerne noch eine Vertikalkreissäge und eine Fräse :rolleyes:
    Die Drehbank ist auch mein ältestes Werkzeug was ich habe. Das Baujahr ist zwar nicht genau bekannt aber ende 1800 bis Anfang 1900 :love:
    Hydraulikzylinder habe ich hier auch noch ohne ende. Einfachwirkende. Der größte drückt 75 Tonnen. Aber das wäre denn doch zu übertrieben, daraus baue ich mir lieber eine gescheite Presse oder einen Holzspalter (Da kapituliert jeder Stamm)
    Die Idee mit dem Wagenheber habe ich auch aus dem Netz allerdings auch wirklich nur die Idee. Der rest ist in meinem Kopf entstanden.


    Watzmann schrieb:

    Ich rätsel gerade, wie Du mit dem Wagenheber auf 1 Meter kommst.
    Etappenweise?


    Ganz einfach. Siehe Fotos :D

    WhatsApp Image 2019-03-05 at 12.41.46.jpeg
    Hier ist das wichtigste an der ganzen Vorrichtung. Die Achsen der Hebearme und die des Wagenhebers müssen zu 100% fluchten. Denn sonst kommt es zu verspannungen und es würde nicht funktioneren.

    WhatsApp Image 2019-03-05 at 12.41.46(1).jpeg
    Watzmann, so wird das. Ich hoffe du kannst dir das vorstellen. Hinten kommen natürlich noch 2 Hebearme dran, diese werden über ein Gestänge mit den Vorderen verbunden damit sich die Kraft verteilen kann.

    WhatsApp Image 2019-03-05 at 12.41.45.jpeg



    Habe leider die Woche jetzt Spätschicht. Demnach wird es wahrscheinlich erst am Wochenende was mit weiterbauen.

    Gruss der Lui



    EDIT:


    Ich hatte wie schon geschrieben heute Spätschicht und hatte dort mal ein wenig Zeit zum rechnen. Mir viel ein, mal die Hubkraft zu berechnen... welch eine ernüchterung...
    Der Wagenheber drückt 2 Tonnen. Dieser Wagenheber ist ein Rangierwagenheber mit einem Winkelhebel. Bei meiner Bauweise würde ich einen Schenkel des Hebels nunmal verlänger. Auf ca 85cm Somit wäre der Winkelhebel 5:85cm
    Die 2 Tonnen des Wagenhebers sind umgerechnet 19620N
    Diese drücken auf den kleinen Hebel (5cm) nach dem Drehpunkt folgt der grosse Hebel (85cm)
    1Kg=9,81N
    F1=19620N
    r1=5cm
    r2=85cm
    F2=?

    F1 x r1 = F2 x r2
    Formel umstellen
    F2= F1 x r1:r2
    F2= 19620 x 5 : 85 = 1154,11N
    1154,11 : 9,81 =117Kg

    Somit würde meine Bühne nur 117Kg heben.
    Davon kann man nochmal das Gewicht abziehen was der Aufbau wiegt.
    Da kann ich ne Prima raufstellen. Aber der Tank darf nicht voll sein :thumbdown:


    Somit fahre ich härtere Geschütze auf. Ist ja nicht so das der Vergaser Lui nichts passendes liegen hat.
    WhatsApp Image 2019-03-06 at 00.17.02.jpeg
    Eigenbau Motorradhebebühne
    Was du erbst von deinen Vätern, erwerbe es um es um es zu besitzen #lehrer

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „>>Vergaser Lui<<“ ()

    Neu

    Moin Truppe,

    so es gibt was neues. Sogar ganz viel.
    Die Bühne ist zu 95% fertig.
    Wie im vorherigen Post schon beschrieben war die Idee mit dem Wagenheber er so semicool :whistling:
    Ich habe mir denn einen Hydraulikzylinder geschnappt von denen ich mehrere rumfliegen hatt und mir eine Befestigung gebaut.
    20190310_134822-min.jpg
    image-2019-03-14.jpg
    Und weil ich ja ein Talent dafür habe erstmal was zu bauen was nur halb überlegt ist sieht man hier das Ergebnis. :rolleyes:
    Probleme hierbei:
    Die Kolbenstange kommt an die Aufnahme egal in welchem Winkel ich diese anschweisse. Sobald es in einer der beiden Endlagen ist passt es nicht mehr.
    Hinzu kommt, dass der Zylinder zu waagerecht liegt im zusammengeklappten Zustand. Somit drückt er einfach stumpf ohne den Mist anzuheben. X/

    Also erstmal n Bier trinken damit das Gehirn wieder denken kann... 8o

    Also den ganzen Kram umdrehen. Am meisten ist das ein Vorteil für die Aufnahme der Kolbenstange denn diese hat somit nicht so viel Drehweg.
    Somit durfte die Kolbenstange nach unten wandern und der Kolbenboden nach oben.
    WhatsApp Image 2019-03-14 at 20.36.38(3).jpeg
    WhatsApp Image 2019-03-14 at 20.36.38(2).jpeg
    Gleich noch ein paar Verstärkungen eingeschweißt da dort mitunter die meisten Kräfte wirken.

    Für die andere Seite des Zylinders habe ich mir ein Vierkantrohr genommen und ein Stück Rohr welches vom Innendurchmesser über den Anschluss am Zylinderende passt.
    Das Rohrstück mittig zwischen das Vierkantrohr geschweißt und den Zylinder einfach durchgeschoben (über diese Leichtfertigkeit werde ich mich später noch ärgern...)
    An die enden des Vierkantrohres habe ich ein Stück 15mm Flachstahl mit einer 14er Bohrung angeschweißt.
    WhatsApp Image 2019-03-14 at 20.36.39(2).jpeg

    Um diese Halterung drehbar anzubringen hätte ich jetzt einfach eine Schraube nehmen können. Aber wenn man schonmal eine Drehbank hat... :love:
    image-2019-03-14.jpg
    Wurden fix mal 2 Bolzen gedreht. 20mm(liegt aussen auf) -> 17mm (im Vierkantrohr des Hebearmes) -> 14mm (im Flachstahl der Zylinderaufnahme)
    WhatsApp Image 2019-03-14 at 20.36.40.jpeg
    Tadaaaaa so schaut das gleich viel besser aus. Zwei Federn damit der Kolben sauber zurückfährt wurden angebracht und schon ist die Hebevorrichtung fertig.

    Derweil wurden auch die fehlenden aufnahmen für die anderen beiden Hebearmen am unteren Rahmen und ebenfalls am oberen Rahmen gesägt, gebohrt und angeschweißt.
    Dabei habe ich darauf geachtet, dass die Halterungen die am oberen Rahmen angebracht werden so lang sind, dass sie im zusammengeklappten Zustand als Stütze dienen. Ansonsten ist das ganze Ding recht instabil wenn man ein Moped raufschiebt.
    WhatsApp Image 2019-03-14 at 20.36.38.jpeg
    WhatsApp Image 2019-03-14 at 20.36.39.jpeg
    WhatsApp Image 2019-03-14 at 20.36.40(2).jpeg
    Eigenbau Motorradhebebühne
    Was du erbst von deinen Vätern, erwerbe es um es um es zu besitzen #lehrer

    Neu

    So leider musste ich einen neuen Post machen, da ich noch 4 Bilder zum besten geben will. Also bitte nicht verhauen :saint:

    Die ganze Bühne wurde nochmal zerlegt und alles durchgeschweißt was ich vorher nur gepunktet hatte.
    Alles wieder montieren, Platte drauf und abfahrt. Mein grinsen war kaum zu bändigen. Ich habe mich draufgelegt, draufgesetzt, draufgestellt und mich 100000x hoch und runter gepumpt :D

    Ich hatte vorhin geschrieben, dass ich mich wegen der einen Aufnahme vom Zylinder noch ärgern werde. Und nun ist es so weit. Das rohr wo der Zylinder durchgeht und auch gegendrückt hat sich breit gezogen. Muss das morgen nochmal ausbauen, richten und gescheit verstärken. Hoffe es hält denn. :huh:
    Ebenfalls muss ich mir noch eine Drossel in die Hydraulik bauen da die letzten 10 cm beim absenken extrem hart sind und sich über den Absperrhahn nicht regeln lässt.
    Denn wird die Platte noch komplett verschraubt und wenn die Bühne sich bewährt und ich keine auffälligkeiten finde wird sie lackiert.
    WhatsApp Image 2019-03-14 at 20.36.40(1).jpeg
    WhatsApp Image 2019-03-14 at 20.36.41(2).jpeg
    WhatsApp Image 2019-03-14 at 20.36.41(1).jpeg
    WhatsApp Image 2019-03-14 at 20.36.41.jpeg

    youtube.com/watch?v=jxo94sRgJxo

    Ich hoffe sie gefällt euch. Ich bin jedenfalls hellauf begeistert und bin mir sicher sie wird mir treue Dienste leisten.

    Gruß der Lui :thumbsup:
    Eigenbau Motorradhebebühne
    Was du erbst von deinen Vätern, erwerbe es um es um es zu besitzen #lehrer

    Neu

    Sehr cooles Teil, da steckt doch einiges an Hirnschmalz drin :D

    Ich würde aber vielleicht noch eine mechanische Sicherung verbauen, damit die Bühne nicht runterkracht wenn die Hydraulik versagt.
    Zum Beispiel links und rechts eine Strebe die in regelmäßigen Abständen irgendwo einrastet, und zum ablassen der Bühne entriegelt werden müssen.

    Edit: Wieso zum Teufel hängt da eigentlich ein "keine Mofas" Schild??? :cursing: :D

    Neu

    Watzmann schrieb:

    Sauber!! :thumbsup:

    Danke :thumbup: :)


    Matze941 schrieb:

    Sehr cooles Teil, da steckt doch einiges an Hirnschmalz drin :D

    Ich würde aber vielleicht noch eine mechanische Sicherung verbauen, damit die Bühne nicht runterkracht wenn die Hydraulik versagt.
    Zum Beispiel links und rechts eine Strebe die in regelmäßigen Abständen irgendwo einrastet, und zum ablassen der Bühne entriegelt werden müssen.

    Edit: Wieso zum Teufel hängt da eigentlich ein "keine Mofas" Schild??? :cursing: :D


    Ich kann da nichts für. Es fällt einfach so aus meinem Kopf raus =O

    Ja da kommt vorne noch eine Sicherung vor. Habe nur noch keine 2 Rohre die ineinander passen.

    Wegen dem Schild, du siehst das aus der falschen Persketive. Da wo man vorher nicht mit Mofas fahren durfte, ist es jetzt nicht mehr verboten :D 8)

    Grüße
    Eigenbau Motorradhebebühne
    Was du erbst von deinen Vätern, erwerbe es um es um es zu besitzen #lehrer