Puch Maxi E50 kupplung rutscht nach Ölwechsel

', 0, ab); });

    Puch Maxi E50 kupplung rutscht nach Ölwechsel

    Halli Hallo iebe Freunde,
    ich habe folgendes Problem mit einem E50 Motor von meiner Maxi.
    Ich dachte ich mache mal einen Öwechsel. Richtiges Öl besorgt (ATF).
    Motor warm gefaahren und Ölablassschraube aufgedreht.
    Und wie man sieht, sieht man NIX.
    Es war kein Öl drin. Ok dachte ich dann mach ma rein.
    Also aufgefüllt. 190ml
    Jetzt rutscht die kupllung so dermassen durch das man kaum noch wegkommt.
    Ich habe orignal Übersetzung drauf ,nix ist getunted.

    Hab Ihr eine Idee dazu?
    Was kann ich machen?

    Gruß
    Heiner
    Hallo Heiner,

    das Getriebeöl in den meisten Mopedmotoren ist hauptsächlich zum Kühlen von Nöten.

    Da du geschrieben hattest, dass kein Getriebeöl im Motor war vermute ich folgendes:
    Deine Kupplung lief die letzte Zeit an der thermischen Verschleißgrenze und
    konnte durch das fehlende Getriebeöl noch etwas besser reiben.
    Da du nun Getriebeöl eingefüllt hast, ist der Reibwert zwischen den Kupplungslamellen
    wieder auf normalen Niveau, jedoch deine Kupplung verschlissen. Diese rutscht jetzt.

    Ich würde dir raten die Kupplung auf mechanischen Verschleiß zu prüfen.

    Viele Grüße

    Mofapower.EU T-Shirt - nur 19,99€ - Klick aufs Bild