Frage zum Gewinde des Dekompressionsventil eines Sachs 504/1 B

', 0, ab); });

    Frage zum Gewinde des Dekompressionsventil eines Sachs 504/1 B

    Hallo liebe Hercules Freunde

    Ich besitze eine wohl gepflegte Goldorangene Hercules M2 von 1973 mit dem dazu gehörigen Sachs 504/1 B Motor... Ich habe sonst nichts zu bemängeln außer das folgende:

    Mein Problem ist, das mein Deko-Ventil nicht mehr richtig in dem Gewinde sitzt, es ist zu locker drin. Aus dem Loch am unteren Teil des Zylinders werden auch im Betrieb Abgase ausgestoßen ohne das ich den Hebel ziehe.
    Nach dem herausdrehen des Ventils ist mir aufgefallen, das an dem Gewinde vom Ventil nichts kaputt ist, aber in dem Gewinde im Zylinder... Meine Frage: Ist das Gewinde im Zylinder, wo das Deko-Ventil rein kommt, fest im Zylinder eingegossen? Oder liegt in dem Schaft eine Gewindebuchse? Und wenn dort solch eine Buchse drin währe, könnte man die wechseln, damit das Ventil wieder fest Sitz? Oder muss ich wenn dort keine Buchse drin sitzt einen neuen Zylinder kaufen, damit ich das Deko-Ventil wieder nutzen kann?
    Soweit ich weiß ist das Gewinde in den Guß geschnitten, also keine seperate Buchse.

    Aber wenn ich mich recht erinnere hat das Deko Ventil ein Regelgewinde, also M6-8 oder sowas
    Das heißt du könntest es evtl relativ einfach mit einem Helicoil oder Ensat Gewindeeinsatz instand setzen.
    Hallo,

    meines Wissens nach ist es ein M10 Regelgewinde. Am besten nachmessen
    oder mit einer M10 Mutter/Schraube probieren.

    Als Reperaturgewinde würde ich dir von Würth das TimeSert System
    nahe legen. Dieses hat zum Helicoil den Vorteil, das dieses gasdicht
    ist. Es wird auch zur Instandsetzung von ZK Gewinden genutzt.

    Da allerdings Würth nur exklusiv an Gewerbetreibende verkauft,
    kommst du nur schwer ran. Vom Preis mal abgesehen.

    Die größte Chance solltest du bei einem Motoreninstandsetzer oder
    einer klassischen KFZ-Werke haben ;).


    Ich kann mich aber auch noch gut daran erinnern, dass dieser Dekokrempel
    gerne mittels Kupferring und Schraube verschlossen wurde. Aber Vorsicht:
    die Schraube darf nicht zu lang sein!

    Mofapower.EU T-Shirt - nur 19,99€ - Klick aufs Bild