Peugeot 103 EIS Zündung

', 0, ab); });

    Peugeot 103 EIS Zündung

    Guten Abend,
    ich bin so langsam am verzweifeln.
    Ich brauche für meine Peugeot 103 eine neue Zündung und habe mir zuerst eine 12V bestellt:

    ebay.de/itm/12-Volt-Zundung-Zu…c2069c:g:rAIAAOSwY0hZrnSm

    Mit voller vorfreude habe ich das teil montiert, nun weis ich leider nicht wie ich diese zu verkabeln habe. An einen Stecker kommt die CDI und an zwei anderen kommt die Zündspule dran.
    Leider wusste ich nicht was an die anderen stecker angeschlossen wird.

    Daher habe ich nun eine 6V Zündung bestellt, da diese andere Anschlüsse vorweist:

    ebay.de/itm/6-Volt-Zundung-Zun…id=p2045573.c100706.m4781

    Leider kam ich gar nicht bis zum verkabeln da das Polrad vom Konus her zu klein ist für meine Kurbelwelle.

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Lieben Gruß
    Tom
    Hallo Tom,

    welche Stecker bleiben dir denn noch übrig?
    Ich kenne mich leider mit den Peugot Mofas überhaupt nicht aus, aber normalerweiße ist die Elektrik an so einem Mofa nicht sonderlich kompliziert.

    Hast du mal probiert den Verkäufer anzuschreiben ob er einen Schaltplan hat?

    Was mir beim betrachten der Beiden Zündungen aufgefallen ist, die sind genau spiegelverkehrt aufgebaut.
    Kann das sein das eine für einen links- und die andere für einen Rechtsdrehenden Motor sind?

    Ansonsten schreib mal Peuvora33 an, der kenn sich mit den Peugot Mofas gut aus.
    Hallo Matze,

    erst einmal möchte ich mich über die Rückmeldung bedanken.
    An einem Stecker habe ich die CDI und an den andern zwei kleinen hängt die zündspule, nun bleiben noch kleine stecker und ein großer Stecker übrig.
    Leider konnte mir der Verkäufer keinen Schaltplan zukommen lassen, haben wohl selber keine Ahnung.

    Leider weis ich nicht ob es einen Unterschied zwischen 12V Zündung und 6V Zündung gibt.

    Dann werde ich mich wohl mal an Peuvora33 wenden.

    Vielen Dank
    Gruß Tom