KX 5 Motor Probleme Kurbelwelle Hub

', 0, ab); });

    KX 5 Motor Probleme Kurbelwelle Hub

    Hallo zusammen,

    Ich habe einen 5 Gang Motor, der zu viel Kompression hat.
    Der Block ist scheinbar für Wasserkühlung ausgelegt.
    Dazu habe ich einen Zylinder von Mahle mit passendem Kolben.
    Die Ersatzteilnummern lauten:
    Kurbelwelle: 0217 104 299
    Zylinder: 38ZD19
    Kopf: 0213 134 796
    Nun zu meiner Frage: Kann es sein, dass die Kurbelwelle nicht zum Zylinder passt? Es scheint als wäre der Hub zu groß, sodass im Kurbelgehäuse, sowie im Brennraum ein zu hoher Druck entsteht. Ich habe bereits mit mehreren Kolben versucht, aber der Druck, bzw. der Widerstand beim durchkicken bleibt am OT, sowie am UT zu groß. Bei einem Startversuch wurde die Gehäusedichtung im Kurbelgehäuse nach außen gedrückt, weil der Druck zu groß wurde.
    Leider kenne ich mich mit den Sachs Motoren nicht so gut aus, daher würde mich mal interessieren, ob diese Kombination so überhaupt zusammen passt. Ich habe gelesen, dass es zwei verschiedene Kurbelwellen gibt, die sich im Hub um 2mm Unterscheiden.

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

    Gruß Christian