Prima 4 Vergaser aufgebohrt, welche Düse ist richtig? bitte um Rat!:)

', 0, ab); });

    Prima 4 Vergaser aufgebohrt, welche Düse ist richtig? bitte um Rat!:)

    Guten Tag allerseits!

    Ich besitze eine 1981er Hercules Prima 4 (Sachs 505 Motor). An dieser habe ich den Vergaser an der Standbohrmaschine aufgebohrt (von 10mm auf 13mm), entgratet, gereinigt und wieder eingebaut. Die original 50er Hauptdüse habe ich beibehalten. Nun, mein Möf springt leider nicht mehr an 8| . Hin und wieder zündet es ganz kurz wenn ich sehr in die Pedale trete, es tritt etwas rauch aus dem Auspuff aus, aber so wenig dass es kaum nennenswert wäre. Die Zündkerze ist sehr nass. Könnte es sein dass die Düsengröße nicht stimmt? Weiß jemand mit Erfahrung, welche Düsengröße für den auf 13mm aufgebohrten Bing Vergaser passt, so dass es anständig läuft? Muss ich die Düse beim aufgebohrten Vergaser tendenziell größer oder kleiner wählen? :rolleyes:

    Vielen Dank schonmal,

    euer Advokat:)) :thumbsup: