Prima GT Luftfilter und Hauptdüse

', 0, ab); });

    Prima GT Luftfilter und Hauptdüse

    Hallo,
    Habe eine Prima GT Bj. '90 mit originalem Bing Vergaser. der Vorbesitzer hat einen P3 Krümmer verbaut, aber wahrscheinlich nicht den Auslasstrakt aufgebohrt, da sie laut Tacho immernoch 30 fährt.
    Ich wollte mich nur umschauen ob jemand mir eine gute Hauptdüsen - Luftfilter Kombi vorschlagen kann, Ziel: ca. 5-8 kmh, also kein Rennluftfilter, da die ja schon zu viel ziehen. Ideal wenn jemand sein Setup vorschlagen kann, am besten ohne den Auslasstrakt zu vergrößern. Müsste mal schauen ob der Krümmer eine Drossel hat die man noch zusätzlich entfernen könnte, was aber wahrscheinlich auch nicht viel zur Sache tut. Düse ist original eine 50er und Vergaser hat eine eckige Schwimmerkammer.
    Mir ist auch aufgefallen, dass ich
    so einen runden Luftfilterkasten habe und die Röhre innen vom Durchmesser kleiner ist, als das Loch was bei diesem Luftfilter ist. Würde es also was bringen den Filter vom eckigen Kasten zu nehmen?
    Vielen Dank.

    Moin ;)

    Ich glaube, eine gute Kombination kann dir niemand empfehlen, da jedes Mofa anders läuft.
    Den Auslass muss man bei einem größeren Krümmer nicht zwingend aufbohren. Sie wohl einfach nicht richtig abgestimmt.
    Schaue, was für eine Düse in deinem Vergaser verbaut ist, und kaufe dann ein Set Düsen und stimmte sie vernünftig ab, dann wird auch der größere Krümmer etwas Wirkung zeigen :)

    Schönen Gruß!
    Nur Original ist Banal :thumbup:

    "Vegetarisch" stammt aus dem Afroasiatischem und heißt übersetzt "Zu Dumm zum Jagen" 8)
    Ne Prima Gt schneller zu bekommen ist immer schwierig! Und wenn sie schneller ist, ist die Frage wielange die Kurbelwelle hält (Schwachstelle bei den Motoren). Ich nehme an du hast einen 85/10/108 Vergaser? Dann wäre ne 50er (oder48) er Düse original.
    Ob die Hauptdüse passt kannst du leicht ermitteln indem du ca. 2-3Km VOLLGAS fährst und dann die Zündkerze raus drehst.
    Ist sie Schwarz bekommt sie zuviel Sprit
    Ist sie Weiß bekommt sie zuwenig sprit
    Ist sie Braun (Rehbraun) dann stimmt alles.

    Vielleicht kommst du mal an nen Luftfilterkasten von ner älteren Prima GT (Ich glaub vor 1989?). Die haben einen eckigen und damit stehen die Chancen gut das sie besser laufen wird. Natürlich musst du dann neu abstimmen.

    Ich hab meine Prima GT damals auf Simson Motor umgebaut weil ich von dem Sachs 506 die faxen dicke hatte :D
    Wir sind natürlich alle arbeitslos, nur besoffen und agressiv. Alkoholexszesse und Komasaufen, ganz primitiv. Wir schlagen uns, zünden Häuser an, wir sind der Teufel in Person. Solche Lügen darf man erzählen, und man wird dafür belohnt.
    Alles klar Danke!
    Wie gesagt, Topspeed sollte so bei 35kmh liegen, also glaub ich kaum das sich die Kurbelwelle verbiegt, die 506/4 Welle ist ja auch nicht verstärkt, schmiert nur besser. Was abstimmen angeht hab ich echt keine Ahnung^^. Weiß jemand vielleicht welches 2T Öl ich fahren soll, um das Zündbild deutlicher zu erkennen?

    Btw, eine GT mit Simson Motor hab ich mir auch schon überlegt, aber da ich das Ding wahrscheinlich nur 1 Jahr fahren werde lohnt es sich für mich nicht, aber trz geile GT! ;)

    2-STROKE schrieb:

    Ich hab meine Prima GT damals auf Simson Motor umgebaut weil ich von dem Sachs 506 die faxen dicke hatte

    Hat zwar nichts mit dem Thema zu tun und ist zu spät, außerdem hab ich keine GT - trotzdem:

    Wie zur Hölle hast du denn das geschafft? :D :D
    Das ist ein M53 oder? Muss man da motorhaltertechnisch viel ändern? Und was hast du mit Kette und Bremsgestänge gemacht, das ist ja bei Simson gerade andersrum? ?(