Hilfe bei Autoradio/Anlage benötigt

', 0, ab); });

    Hilfe bei Autoradio/Anlage benötigt

    Hallo,

    wie der ein oder andere schon mitbekommen hat, fehlt bei meinem alten Toyota ein Radio. Das war damals nur als Extra erhältlich, falls es nicht mit dazu gekauft wurde, so wurde eine einfache Blende vor die entsprechende Öffnung im Innenraum gesetzt.
    Auch fehlen sämtliche Vorrichtungen für Lautsprecherboxen in dem Auto.

    Fakt ist, dass ich da auf jeden Fall etwas einbauen möchte. Das wird die einzige Veränderung des Autos bleiben, aber das muss eben als ziemlich musikbegeisterter Fahrer einfach sein, lach.


    Leider ist es so, dass ich mich davor nie wirklich mit dem Thema befasst habe und folglich nicht weiß, was denn für das Vorhaben gut geeignet ist (bzw. auch für Otto Normalverbraucher einigermaßen im Budget liegt). Das einzige Kriterium ist, dass das Radio an sich von der Optik her einigermaßen in den alten Wagen passen sollte (optimal wäre also irgendwas im Stil der 70er - Jahre). Auch sollte qualitativ etwas Gutes bei herauskommen, auch eine komplette Anlage etc. wäre kein Problem.
    Falls das in irgendeiner Form für die Auswahl der Komponenten wichtig sein sollte: Die bevorzugte Musikrichtung ist Hip Hop / Rap.

    In meinem Thread zum Auto wurde schonmal ein bestimmtes Radiomodell genannt, jedoch finde ich dazu keine wirklich seriösen Angebote - Von der Herstellerseite aus ist das Radio bereits ausverkauft (Becker "Mexico").

    Es wäre klasse, wenn sich hier vlt. Leute melden könnten, die bereits Erfahrungen mit Anlagen im Autobereich haben und mir bei dem Vorhaben ein wenig zur Seite stehen können! :)

    Viele Grüße

    Joshua
    Besucht mich auch auf meiner Homepage!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Peuvora33“ ()

    Hey joshua

    Ich hab grad mal bei der amazone vorbei geguckt. Hab ein schönes retroradio gefunden. Muss man aber selber zusammenbauen, sprich elektronik ist in eins, frontblende muss man extra kaufen. Aber auf den Fotos seh das echt nice aus! Allerdings hat das ganze seinen Preis... 300€ allein nur für die Elektronik wären mir zu teuer.
    amazon.de/dp/B008O6OYGS

    Was hältst du von der die ein neueres radio im Handschuhfach oder unter dem sitz verschwinden zu lassen? Somit gibst du kein heiden Geld für ein retroradio aus und neue radios hat man größere Auswahl und warscheinlich auch mehr Leistung
    Hey Chris,

    vielen Dank für deine Antwort und die Mühe, die du dir mit dem Nachschauen gemacht hast!

    Das Radio sieht auf jeden Fall von der Optik her gut aus und würde sich bestimmt gut darin machen.

    Wie schon gesagt, ich habe in dem Bereich gar keine Ahnung, was von den Preisen her "normal" und was überteuert ist, weshalb ich beispielsweise das aus dem Link gar nicht wirklich einordnen kann. Deine Idee bezüglich eines Einbaus an einer anderen Stelle gefällt mir aber auch sehr gut - das wäre wahrscheinlich wirklich die einfachste Lösung mit den besten Ergebnissen. Sorgen habe ich da eigentlich nur wegen der Bedienung - CDs wechseln unterm Beifahrersitz auf der Autobahn ist dann nämlich wohl kaum angesagt, lach.
    Das wäre im Übrigen auch ein Punkt, der mir wichtig wäre: Ein CD - Fach sollte wenn möglich vorhanden sein. Habe etliche Alben und Songs die ich nicht digitalisiert habe und die mir nur auf CDs vorliegen.

    Wahrscheinlich werde ich es dann aber so machen wie du gesagt hast, einen modernen Radio in "normaler" Optik an einer anderen Stelle im Auto verbauen.
    Gibt es da etwas Gutes und Preiswertes mit CD - Fach, das du mir da empfehlen kannst? Bin sowieso nicht wirklich der Handyfanatiker, Sachen wie Freisprechanlage etc. brauche ich nicht wirklich - nur eben das CD - Fach wäre klasse.

    Ein weiterer Punkt der dann noch dazukommt sind die Lautsprecherboxen - was gibt es denn hierbei für gute Modelle?

    Und die letzte Frage: Würdest du es bei einem guten Radio mit guten Boxen belassen oder lieber noch etwas Geld für Verstärker und anderes "Gedöns" investieren?

    Ich entschuldige mich schon mal für die viele Fragerei, aber irgendwie muss ich das Thema jetzt mal angehen - allzu lang dauert es Gott sei Dank nicht mehr bis ich auf die Straße losgelassen werde, lach.

    Viele Grüße

    Joshua
    Besucht mich auch auf meiner Homepage!

    Klinke mich auch mal ein ;)

    Bei diesem Radio ist alles vorhanden was du laut deiner Beschreibung benötigst.
    Hab dieses Radio schon mal auf einem Treffen in einem Käfer begutachtet, und das Geld ist es auf jeden Fall wert.
    Die 4 x 40 Watt RMS pro Kanal kauf ich dem Teil zwar nicht ab, aber gut :D

    Problematisch wird es nun bei den Lautsprechern, wenn bei deinem Auto keine Aufnahmen für Lautsprecher geschweige denn eine Radiovorbereitung vorhanden ist.
    Und ich gehe nicht davon aus, dass du vor hast, deine Verkleidungen aufzufräsen...und von der Hutablage lässt man sowieso die Finger :D
    Dort müsste man vielleicht über eine Aufbau-Lösung nachdenken.

    Ansonsten kannst du mir auch gern ne PN zukommen lassen :)

    Grüße!
    Nur Original ist Banal :thumbup:

    "Vegetarisch" stammt aus dem Afroasiatischem und heißt übersetzt "Zu Dumm zum Jagen" 8)