Einstiegs Motorräder

', 0, ab); });

    Einstiegs Motorräder

    Moin Leute,
    ich möchte Ende des Monats mit dem Motorradführerschein anfangen jetzt ist halt was für ein Karton dann unter mir auf der Straße liegt. Zu allererst fände ich naked bikes am interessantesten für mich.
    Wie auch immer, habt ihr Ideen bzw Vorschläge für Motorräder die auch in ein Schüler budget passen? also bis 2000? Allerhöchstens :D
    Die erste, die, wie ich finde, ziemlich gut ist ist die Kawasaki er5 . Kennt ihr die? Wenn ja kennt ihr die Schwachstellen ?
    Haut mal raus :thumbsup:
    Danke schonmal :))
    Wer sein Mofa liebt der schiebt...... wer's ehrt der fährt ;) *mofa2*
    Mit der Kawasaki habe ich keine Erfahrung... jedoch bin ich in der Fahrschule damals auf einer Honda CB 500 gefahren.
    Ich fand sie damals sehr ausgewogen, spritzig und halte sie zum Einstieg ideal. Preise beginnen so bei 1000€.
    Da solltest du bis 2000€ eigtl. fündig werden.

    Da mich Motorräder solchen Typs nur garnicht reizen kann ich dir leider nichts näheres dazu sagen.

    Mofapower.EU T-Shirt - nur 19,99€ - Klick aufs Bild


    Die ER5 ist kein schlechtes Motorrad, gutmütig und einfach zu fahren.
    Allerdings ist sie gedrosselt auf 34PS wirklich extremst lahm ^^

    Meine Freundin hat sie 2 jahre gefahren und hatte kein einziges Problem damit.

    Ich persönlich würde aber eine Einzylinder Maschine für die "gedrosselten" Jahre bevorzugen, die sind einfach spritziger und müssen meißtens nichtmal mehr gedrosselt werden (Dank 48PS Regelung)
    Yamaha XT 600, Suzuki DR 650, Kawasaki KLR 650 etc

    Sind eigentlich alle Recht unverwüstlich, wichtig ist nur das man öfters mal nachm Öl schaut, die 1 Zylinder sind da gerne etwas durstig^^
    du darfst dann ja 48 PS fahren, Ich weiß nicht, wies bei der ER5 ist mit ner 48PS drossel,
    bei der Suzuki GS500 gibts keine Probleme, da die nur 46 ps hat, also derfst die offen fahren.
    Mir persönlich gefällt die GS500 auch optisch recht gut, und mit Superbike Lenker hat man ne entspannte Sitzposition
    Ich bin aber die ER5 auch schon gefahren, Ich persönlich steh auf Motorräder die man in ne Kurve drücken muss, und auf der MAschine arbeiten muss. bei der ER5 is es eher so dass sie von allein in die Kurve fällt, ich finds nich so toll, aber viele wollen des

    Was mir grad noch einfällt, ne Yamaha xj 600 wie gfällt dir sowas is au so die Preis und leistungsklasse nur als 4zylinder

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „fzrmobet“ ()

    Ich hab damals eine Honda CB 500 PC26 gefahren (hinten mit Trommel PC32 müsste Scheibe haben aber baugleich)

    Fahrschule als auch danach ... ich hatte sie so halboffen mit 46PS und die ging pervers ...

    ein schönes und gutmütiges Motorrad allerdings ist der Steuerkettenspanner ein Verschleißteil beim diesem Motor alle 10.000km brauchst nen neuen aber der schlägt mit maximal 100 euro zubuche ... meine mutter fährt sie jetzt und ist auch wirklich zufrieden damit

    so ein designe hatte meine

    pic1.autoscout24.net/images-bi…906bb33d81a2fd4e1e4b758b2
    ach der herr hat also einen dienst pc... nom nom nom... hast du auch son metalldings auf deinem schreibtisch wo "herr pfistererer" drauf steht? :D
    auch wenn du drölfmeter groß bist ich müsste jedesmal lachen (und wer dan ganz schnell wieder arbeitslos :D aber das wärs wert! )
    Ich fahr ne Yamaha xj600s bj 97, gibts auch als N version statt mit frontverkleidung hat die ne chromplampe. was es zu bemängeln gibt, für mich (1,90+) etwas zu niedrige sitzposition(77cm). offen 61 ps, 34 ps würde ich nicht fahren, ist zu schwer dafür, aber gibt ja mittlerweie 48 ps drosseln, kostet nen hunni, sind 4 beilagscheiben im ansaugstutzen. preislich .... hatte 24000 km drauf, 850 euro gekostet. leistungsverlauf für nen anfänger optimal, begrenzer ist bei 10.000, also wartungsfreundlich würde ich mal sagen. minuspunkt ist die gabel, da müssen stärkere federn rein, hinterreifen hatte ich auf meiner 50er den selben, 130er XD. Aber wiegesagt, bei dem Preis darf man da nicht meckern.

    Flo_94 schrieb:

    Da is der gute alte Arm gefragt und dann schön mit Gefül und gut Druck polieren. :P
    Also erstmal vielen vielen dank für die vielen antworten :D
    ja die honda und die suzuki hatte ich auch schon im blick aber ich hab gehört das die gs 500 ziemlich in die federn drückt beim lenken.
    und was das in die kurven drücken anbelangt, da ist mir das eigentlich ziemlich egal. klar ich hätte bock mal das motorrad in die kurven zu heizen aber auf der anderen seite ists natürlich auch mal entspannt wenn das mopped das von alleine macht.
    und @Matze941 die hab ich mir auch schon angesehen aber naja ich fahr ja nicht durch n wald, kommt als angehender polizist nicht ganz so gut, :D und so als alltagsmaschine... ich weiß nicht...
    Wer sein Mofa liebt der schiebt...... wer's ehrt der fährt ;) *mofa2*

    Mandoka schrieb:

    die hab ich mir auch schon angesehen aber naja ich fahr ja nicht durch n wald, kommt als angehender polizist nicht ganz so gut, und so als alltagsmaschine... ich weiß nicht...


    Glaub mir durch den Wald fahren ist mit den Dingern eh schwer ^^
    Die sind einfach vieeel zu schwer um damit mehr als normale Feldwege zu fahren
    Ich wüsste jetzt nicht was dagegen spricht die im Alltag zu fahren?
    Sie sind tourentauglich und alles, Gepäckträger lassen sich teilweiße einfacher anbauen als an naked Bikes etc und die Sitzhaltung ist auch recht entspannt.

    Aber dir muss das Moped gefallen, nicht mir ;)
    Also ich hab ja am Anfang die CB 500 gehabt ... ich hab sie auch nur abgegeben weil mir die Sitzposition einfach unangenehm war ... (188cm groß) dann habe ich mir eine Yamaha RD 250 1A2 geholt ... die einfach nicht das Passende ist - einfach eine Diva ... bissl Zickig aber wenn sie nen guten Tag macht sie unglaublich spaß.

    Und jetzt fahre ich eine Honda XL 185S von 1981 mit 18PS ... und ich muss sagen ich bolz eigentlich mehr abseitz der straße rum ... klar straße muss auch sein aber der Großteil ist eigentlich leichtes gelände, Felder, Feldwege. Ich finde sie macht selbst mit 16-18PS (so genau weiß das i-wie keiner) verdammt viel spaß und durch den kleinen Motor ist sie unglaublich wendig und auch sehr sehr leicht. ich mag sie :)



    sowas nur mit stollenreifen ^^

    Spaarsam und angenehm zu fahren also ich hab die Vermutung das mit ihr wird was länger anhaltendes :D
    ach der herr hat also einen dienst pc... nom nom nom... hast du auch son metalldings auf deinem schreibtisch wo "herr pfistererer" drauf steht? :D
    auch wenn du drölfmeter groß bist ich müsste jedesmal lachen (und wer dan ganz schnell wieder arbeitslos :D aber das wärs wert! )
    Verkauf die ja nicht!
    Davon abgesehen, dass die Kleine wirklich hübsch ist, ist sie auch relativ selten.
    Die sollte eigentlich den 16,3 PS Motor haben, da die gedrosselte Version nur 10 PS hatte und der 18PS Motor der XL 200 R vorbehalten war.
    Damals waren die Versicherungsklassen ja noch nach Leistung "bis" aufgeteilt.
    10 PS, 17 PS, 27 PS, 50 PS, 78 PS, 98 PS und über 98 PS
    Zumindest war die "offene 185er" immer in der extrem günstigen "17 PS-Billig-Klasse" eingestuft.
    @Matze941 ja ok da hast du auch wieder recht. Um ehrlich zu sein hab ich an denen auch schon überlegt.

    @Prima 4 EVER wie ist denn die cb sonst so? also außer die sitzposition. Weil ich glaube bei mir wird dieses Problem nicht auftreten... bin ja "nur" 1.78 groß :D Wie watzmann schon gesagt hat ist die xl glaub ich ziemlich selten was bedeutet dass die recht teuer ist oder?
    Wer sein Mofa liebt der schiebt...... wer's ehrt der fährt ;) *mofa2*
    Also ich habs bissl im rücken und mir war einfach der lenker zu weit unten und wenn du ihn höher setzen würdest dannkriegst sooooooooo lange Arme weil der luftwiderstand zu hoch wird.

    Zum Thema XL ich hab sie von meiner Nachbarin gekauft ... 500-600 euro rum, 14.000 km hatte sie beim kauf und war 1ste hand.

    Aber ich kann euch sagen billiger 2 rad fahren geht nicht ... 33 euro versicherung und 7 euro steuer im jahr also übers ganze jahr ^^

    Ist ne feine maschine :)
    ach der herr hat also einen dienst pc... nom nom nom... hast du auch son metalldings auf deinem schreibtisch wo "herr pfistererer" drauf steht? :D
    auch wenn du drölfmeter groß bist ich müsste jedesmal lachen (und wer dan ganz schnell wieder arbeitslos :D aber das wärs wert! )
    Zur GS500e kann ich dir evtl. schon am WE mehr sagen, da is meine dann angemeldet und ich kann endlich mal länger fahren als nur 20 km oder so aber bis jetz noch nich schlecht, Ich hab auch nen SB lenker und Progressive Gabeldedern drin.
    macht denke ich auch viel aus.
    Ich finds halt auch cool, weils die recht oft mir Vollverkleidung gibt, Ich persönlich find sowas viel hübscher als n Nakedbike oder ne softenduro, aber jedem seine sache.
    @Prima 4 EVER aber meinst du generell ist die ganz ok oder wie?
    und - wie ist n das mit nehmen wir an man muss mal autobahn fahren ist das auch ganz ok oder ist das unangenehm?

    @fzrmobet
    ja das wäre sehr nett :) ja aber ich find die vollverkleideten naja keine ahnung irgendwie mag ich das nicht so wenn da so viel plastik rumschwirrt ...
    Wer sein Mofa liebt der schiebt...... wer's ehrt der fährt ;) *mofa2*
    @fzrmobet Also prinzipiell find ich enduros auch geil... was vielleicht daran liegt dass ich heute noch die von nem kumpel gefahren bin :D aber was die vollverkleideten angeht, ich find da ist mir n bisschen zu viel schnick schnack dran :D

    und @Prima 4 EVER ich hab grade ne xl gefunden, was sagst du dazu?
    kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen…52054-305-4792?ref=search
    Wer sein Mofa liebt der schiebt...... wer's ehrt der fährt ;) *mofa2*
    Also ich glaube die XL wird dir schnell zu langweilig
    Die zieht halt wirklich keine Wurst vom Teller ^^
    Außerdem sind sie mittlerweile halt doch ziemlich alt was unweigerlich bedeutet das man öfters was reparieren muss.
    Hat die nen E Starter? Weil nur Kickstarter an ner 4 Takter mit bissal mehr Hubraum würd mich im Alltag nerven.

    Wenn du natürlich sagst du schraubst gerne und bist auch eher der gemütliche Fahrer, greif zu ;)
    Die aus deinem Link macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck
    Naja dir muss klar sein bei so kleinen enduros die sind übersetzt wie sau und ziehen bis 60 wie sau ... aber dann oben rum fehlt einfach der kick ... meine XL schafft bei Gasgriffanschlag und im 5ten kurz vor Rot aufm DZM 120km/h da quält man sie aber schon. Vorallem hat meine z.B keinen ölfilter - heißt penibel ölwechsel machen und weil sie auch nicht viel öl im block hat regelmäßig kontrollieren.

    Was das schöne an Honda is ... Ersatzteile schön billig, selbst aus der zeit noch massig beim händler bestellbar ... also richtig wartungsfreundlich. Das einzige was etwas nervig ist an meiner honda ... sie hat nur ein 6V Bordnetz was halt etwas funzelige Beleuchtung mitbringt.

    Achja noch zu ersatzteilen ... Luftfilter Yamaha RD 250 von 1976 bist mit nem 50er dabei .... bei der Honda wäscht ihn mit seife aus, trocknest ihn und knetest nachher wieder neues öl ein aufziehen und spass haben.

    Ventile einstellen is sehr schnell erledigt gebauso die grundwartung bei der honda .... alles einfach aufgebaut, nicht verbaut und auf dumm gesagt kriegt das auch ein Japaner in seinem bergdorf gerichtet wie ein bauer oder ein Americaner der sie sich ans wohnmobil hängt
    ach der herr hat also einen dienst pc... nom nom nom... hast du auch son metalldings auf deinem schreibtisch wo "herr pfistererer" drauf steht? :D
    auch wenn du drölfmeter groß bist ich müsste jedesmal lachen (und wer dan ganz schnell wieder arbeitslos :D aber das wärs wert! )
    Ja also ich mein ich zeih bald weg und da muss das mopped schon zuverlässig sein. und ja das glaub ich dir ... wenn man dann mal zurück in die heimat fährt möchte man das motorrad auch nicht durchgängig quälen. deswegen wirds eher ne größere.
    und ja das ist das gute an den älteren, da ist noch nicht soo "viel" technik dran dass man das einigermaßen noch alleine hinkriegen kann :P

    Und noch ne andere Frage - jetzt enduro :D kennt einer von euch die yamaha tt ? mein vatter ist die vor ein paar jahren gefahren und ich find die eigentlich recht geil, was sagt ihr dazu?
    Wer sein Mofa liebt der schiebt...... wer's ehrt der fährt ;) *mofa2*

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Mandoka“ ()