Wo seid ihr gelandet??? - Beruflich, Privat und Mofa-technisch...

', 0, ab); });
    Vergaser: Landmaschinenmechaniker, genau wie ich ;)

    Bei mir, wars ähnlich, Bis 2014 die Lehre gemacht, dann hab ich noch bis ende 2015 Gearbeitet, und bin dann mit meiner Freundin nach Australien.

    Zurückgekommen bin ich erst im August 2017 Pünktlich um im Sept. 2017 mein Techniker anzufangen ;)

    Fahzreugtechnisch:
    Automäßig hab ich mein ganzes Golf zeug vor Australien verscherbelt.
    In Australien zuerst einen Misubishi Pajero, allerdings die 3. Generation mit Einzelradaufhängung rundrum :thumbdown: .
    Haben wir dann gegen einen Toyota Landcruiser eingetauscht :thumbsup: .
    Den hab ich da unten auf der Farm ziemlich gut für Camping aufgebaut, mit Dachzelt, 2. Batterie, Kühlschrank, 33" Reifen und 2" Liftkit
    Wie in Australien üblich natürlich mit Bullbar und Seilwinde.
    Den haben wir am Ende leider verscherbeln müssen und das schmerzt manchmal schon noch, weil des wirklich des beste Auto war das ich je hatte.
    Momentan tuts ein Renault Clio 3 mit 75 PS

    Motorräder:
    Suzuki RGV 250
    Yamaha R6
    Yamaha TDM 850
    Yamaha XS400

    und halt noch die Mopeds von früher.
    Sauber Leute! Ich hab nach wie vor meinen Onlineshop und ja, es sind wieder ein paar Fahrzeuge dazu gekommen....
    Habt ihr ihn mal in Ebay gefunden?
    Gruß,
    Michel
    "Ich habe mein Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Mofas ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verschleudert! "

    (Abwandlung des Zitates von George Best)
    Fuhrpark:
    Garelli: Sport 40s
    Hercules: MK3X,MK50(2x),BGS125,Supra4(ohne GP),Prima5s
    Honda: PX
    Kreidler: K53-1m(2x),K54-0M
    NSU: Fox 125 - 2 Takt -
    Yamaha: DT50