Hercules Prima GT - Fragen zu Blinkern (Relais) :)

', 0, ab); });

    Hercules Prima GT - Fragen zu Blinkern (Relais) :)

    Hallihallo Mofagemeinde,

    bin neu hier und seit ca. 2 Monaten Prima GT Besitzer & Fahrer.

    Hab sie teilrestauriert und bin ganz zufrieden mit ihr. Nur die Handzeichen

    finde ich etwas nervig, vor allem im Dunkeln, da man öfters mal nicht gesehen wird.

    Lange Rede kurzer Sinn, Ich will Blinker :D

    Ich weiß, es gibt hier schon einige Themen zu (ja ich hab sie gelesen :) )

    aber keins beantwortet meine Fragen 100 %ig

    Also Blinker samt Schalter hab ich, ich scheitere am Relais..

    Habe mir jetzt dieses organisiert - BLINKER RELAIS MECHANISCH 6 VOLT 2 POLIG -705.42.99 - Nennspannung: 6 Volt Schaltleistung: 1-2 x 21 Watt: Amazon.de: Auto

    und bin nicht so ganz zufrieden... Habe mir ein 6v Akku und ne Glühbirne hergenommen, das ganze laut Erklärung angeschlossen und festgestellt, dass die Birne durchgehend schwach leuchtet...

    Funktioniert das ganze mit so etwas besser ? - Blinkrelais elektr. 3-pol., 6V, 10-21W x 2 + 1,7W: Amazon.de: Motorrad

    Dann habe ich noch dieses entdeckt - Blinkrelais elektr. 3-pol., 6V, 10-21W x 2 + 1,7W: Amazon.de: Motorrad Finde ich ja sehr praktisch, aber funzt das mit Wechselstrom ??



    Wollte das ganze mit der 6v Bordspannung machen, wo geht man da denn am besten ran ? (Hatte schon desöfteren was

    von Bremslichspulen gehört - Wo genau "zapf" ich denn da ab ?)

    So viele Fragen, ich hoffe ihr könnt mir helfen :thumbsup: ,

    Gruß Hannes
    Die Gt hat ja ein Bremslicht. Nun ist klar das ein Kabel vom Schalter an die Birne geht. Aber es muss natürlich auch Strom an den Schalter. Nachverfolgen und das müsstest du das Kabel unten am Motor oder Rahmen an Lüsterklemme finden wo die Kabel aus der Zündung kommen, auch vom Licht. So hier klemmst du entweder ein Kabel mit ans Licht oder an die vom Bremslicht. Die vom Bremslicht hat eine eigene, Schwächere Spule. Die müsste 5W haben und die Licht Spule 17W oder so. Wenn du ans Licht gehst hast du mehr Watt zur Verfügung, allerdings wird das Licht beim blinken dunkler. Am Bremslicht wird das Licht zwar auch dunkler aber nur wenn du bremst. Normal haben Blinker pro Lämpchen glaub ich 21 W. Das heißt ich würde lieber einen Akku nehmen den du irgendwo zum leichten Rausnehmen bzw. Aufladen versteckst. Der hat mehr Leistung wie die Zündung. Eventuell könntest bei der Gelegenheit einen Gleichrichter einbauen. Dann kannst nämlich die Zündung dazu benutzen wenn nicht Bremst, das die den Akku lädt. Aber das geht ins Detail wo glaub doch andere mehr Ahnung von haben weil ich keinen Gleichrichter verbaut habe. Ich weis nicht ob das geht, aber eventuel könnte der auch grad auf 12V umformen. Dann kannst bessere 12V birnchen einbauen. Die brennen nicht so schnell durch.

    Gruß
    Jerome
    Werner sagt, wer bremst hat angst. (Zitat von Helmut :D )
    Hi, wenn Du dich einmal in das Thema Blinker und zu schwache Elektrik einlesen möchtest. Was ich Dir ans Herz legen möchte
    Schau auf der Seite Motelek.net vorbei. Les da mal diverse Vorschläge durch entscheide was Du dir zutraust und mach das dann. Du wirst ohne eine Batterie und dann auch ohne Ladung dieser keien Blinker zum vernünftigen Funktionieren bringen.
    H