Prima 5s kommt nicht auf Drehzahl und zieht nicht.

', 0, ab); });

    Prima 5s kommt nicht auf Drehzahl und zieht nicht.

    Hallo liebe Freunde des Zweitaktgeruchs.
    Bin neu hier und habe mich angemeldet, da ich unbedingt
    eure Hilfe brauch.
    Und zwar habe ich mir vor 10 Jahren eine Hercules Prima 5S
    Bj 92 gekauft. Habe damals schon etwas an dem Mofa geschraubt.
    Das Mofa hatte damals ursprünglich den runden Luftfilter auf der rechten Seite.
    Dieses habe ich schon damals auf den Eckigen umgebaut.
    Nachdem ich das Mofa nun nach 7 Jahren standzeit wieder aus der Ecke gekramt habe
    und den Motor neu abgedichtet habe, einen neuen Kolben verbaut, eine neue Bosch Zündung
    gegen die alte Defekte Motoplat Zündung, einen groß aufgebohrten Ass, einen Luftfilter mit 22 mm Bohrung
    und einen 85/10/101 B Vergaser verbaut habe, läuft das Mofa endlich wieder.
    Nun zu meinem Problem. Vergaserdüse 48; zündung neu mit Stroboskoplampe eingestellt ; Unterbrecheröffnung 0,35mm
    Auspuff und Krümmer frei. Nadel auf der tiefsten Stellung. Und das Mofa zieht nicht und kommt nicht auf Drehzahl. Scheint zu fett zu laufen,
    da es ohne Luftfilter besser läuft. Kann das auch an dem zu großen Ass liegen oder passt etwas an meinem aus 10 mach 1 zusammen gesuchten Vergaser nicht. Kompression scheint genügend da zu sein. Zumindest muss man ordentlich in die Pedale treten damit etwas passiert.
    Wäre wirklich über jeden Hilfbaren Kommentar dankbar.
    :/ is schon komisch...
    ich glaub du hast ne ZU KLEINE düse drinnen... also ori is ja eig ne 52 oder so drinnen ich hab ne 55 drinnen damit läufts eig am besten... ist das ritzel / kettenrad ori? weil wenn du hinten ein ziemlich kleines ritzel drinnen hast dann ziehts auch nicht richtig... und schau am beste nochmal nachm kolben mach nochmal neue kolbenringe rein dann muss das möff eig wieder richtig laufen