Kaufberatung

', 0, ab); });
    1. Das handy ist auch alt und scheiße
    2. Nein, DVB-T sind diese kleinen antennchen, die leute in ihren wohnmobilen haben zum unterwegs verseh gugn. Das is aber grottenschlecht, es gibt nur ein paar sender und der empfang ist meist auch miserabel
    3. Meiner meinung nach auch alt und schlecht

    In solchen angeboten stopfen die immer veraltete kaka rein, hebens hervor und erwachsene/ältere leute denken, dass ist super toll, weil da lauter fremdwörter drin sind.

    Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk

    Bastian112 schrieb:

    Also geht bei dem Fernseh kein Satellit?


    Nein ... dafür müsste er einen DVB-S bzw. DVB-S2 Receiver eingebaut haben.
    Müsstest also einen extra Receiver kaufen noch dazu.

    Ich würd die Finger von dem "Angebot" wie sie es so schön nennen lassen, da wie schon oben gesagt das ganze Zeug da alt ist und zweitens nicht mal gut ist...

    Die 630€ Preisangabe vom Fernseher ist auch ein Witz .... das Teil ist bei Geizhals um 300€ gelistet.
    Das Handy kostet ~ 50€ nicht 170 und das Tablet ws auch nur einen Bruchteil .... also ist das ganze Zeug zusammen vielleicht 400-500 Euro wert ( Wenn überhaupt )

    Jetzt kannst dir ausrechnen wieviel du mit der Grundgebür da zahlen würdest in der Mindestvertragsdauer ... wird sich ( Wie meist bei solchen Lockangeboten ) nicht rentieren.


    " Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt "
    __________________________________________________________

    >>Bitte Supporten !<<
    Danke :)
    Zu welchen konditionen? Falls wir jetzt was billgieres finden kannst du es ja innerhalb der 2 wochen widerrufsrecht noch zurück schicken und sparst Geld :)


    Ansonsten hast du damit leistungs/qualitätsmässig nen riesen sprung gemacht im vergleich zu dem lausigen Galaxy Y :D
    Ich brauch ein Handy was funktioniert und wo ich mich als Unwissender schnell einfinde.
    Ebenso interressiere ich mich für den Wiederverkaufswert des Handy (Smartphone).
    Da hat Apple deutlich mehr, also kann das Telephone so schlecht nicht sein.
    Beispiel: Meine Oma´s haben mittlerweile auch Smartphones.
    Meine Oma die Jahrelang in einer Firma am Computer gearbeitet hat, hat nun ein S3. Sie findet sich damit überhaupt nicht zurecht. Nun benutzt sie ein altes Nokia und nur mein Opa benutzt das andere abundzu.
    Meine andere Oma hat das alte 4S meines Vaters bekommen und sie hat absolut keine Ahnung von Elektronik Zeug. Dennoch findet sie ihr Handy realativ einfach zu bedienen.
    Natürlich gibts bei diesen Disskussionen immer wieder den Punkt wo einer sagt: Ja aber Samsung kann doch viel mehr!
    Denkste! Wenn sich mal mit der Software richtig beschäftigt findet man auf einmal viel mehr Funktione wie man gedacht hat.
    Das wichtigste hat man dafür aber direkt im Überblick muss nicht erst groß suchen. Ich geb zu das ich ein halbes Jahr selbst ein S2 hatte weil mir mein Onkel das Teil geschenkt hat. Hab dann aber mal Geld in die Hand genommen und mir vor ca. 1 Jahr ein Iphone 4 gekauft an dem ich absolut nichts vermisse und die angebliche Unstabilität des Glases konnt ich bisher noch nicht entdecken.
    Werner sagt, wer bremst hat angst. (Zitat von Helmut :D )

    Bettler schrieb:

    Ich brauch ein Handy was funktioniert und wo ich mich als Unwissender schnell einfinde.
    Ebenso interressiere ich mich für den Wiederverkaufswert des Handy (Smartphone).
    Da hat Apple deutlich mehr, also kann das Telephone so schlecht nicht sein.

    Prozentual gesehen steht Apple auch nicht viel besser dar.


    Beispiel: Meine Oma´s haben mittlerweile auch Smartphones.
    Meine Oma die Jahrelang in einer Firma am Computer gearbeitet hat, hat nun ein S3. Sie findet sich damit überhaupt nicht zurecht. Nun benutzt sie ein altes Nokia und nur mein Opa benutzt das andere abundzu.
    Meine andere Oma hat das alte 4S meines Vaters bekommen und sie hat absolut keine Ahnung von Elektronik Zeug. Dennoch findet sie ihr Handy realativ einfach zu bedienen.


    Selbes Szenario habe ich auch schon oft erlebt, scheint tatsächlich so zu sein das Menschen die keine Ahnung von der Materie haben mit iOS gut zurecht kommen.
    Andersrum haben meine Beiden vorgesetzten ihr Dienst iPhone zurück gegeben und sind auf Windows Phone umgestiegen weil sie mit iOS NICHT zurecht kamen - Wohlgemerkt sind diese Leiter der DSL/Mobilfunkabteilung :D

    Für mich selbst ist iOS wenig intuitiv und ich bin auch froh wenn ich es wieder los bin und auch eintauschen darf. Aber das ist halt einfach gewöhnungs/geschmackssache. - zurecht kommen tu ich damit auch, aber ich hab aber auch 3 Jahre am POS für BASE/Eplus gearbeitet.

    Natürlich gibts bei diesen Disskussionen immer wieder den Punkt wo einer sagt: Ja aber Samsung kann doch viel mehr!
    Denkste! Wenn sich mal mit der Software richtig beschäftigt findet man auf einmal viel mehr Funktione wie man gedacht hat.
    Das wichtigste hat man dafür aber direkt im Überblick muss nicht erst groß suchen. Ich geb zu das ich ein halbes Jahr selbst ein S2 hatte weil mir mein Onkel das Teil geschenkt hat. Hab dann aber mal Geld in die Hand genommen und mir vor ca. 1 Jahr ein Iphone 4 gekauft an dem ich absolut nichts vermisse und die angebliche Unstabilität des Glases konnt ich bisher noch nicht entdecken.


    Das mit der Software ist unsinn - iOS ist sicher stabil und im Apple gesamtpaket super funktional integriert.. Aber von den mögichkeiten her ist Android weit überlegen.
    Die frage ist da eher was man wirklich braucht, für die meisten User reichen die funktionen von iOS sicher bei weitem aus und werden nicht voll ausgeschöpft.
    Ich persönlich bevorzuge aber die Freiheit von Custom/Roms und Kernels sowie die möglichkeit Apps von Drittanbietern zu installieren ohne auf einen Jailbreak warten zu müssen.

    Aber wie gesagt wenn man sowas garnicht nutzt bietet Android natürlich keine Vorteile. Rein vond er Verarbeitungsqualität ist Apple seit dem iPhone 4 wirklich gut. Aber auch im Android lager gibt es einige sehr hochwertige Modelle.
    Bravo!
    Ich seh das ganz genauso!
    Meine Klassenkameraden behaupten ja so ein Iphone wäre nur ein Statussymbol.
    Ich find das ist Quatsch, jedenfalls habe ich mein Handy zum benutzen und nicht um anderen zu sagen dass ich was besseres bin...
    Werner sagt, wer bremst hat angst. (Zitat von Helmut :D )

    Bettler schrieb:

    Meine Klassenkameraden behaupten ja so ein Iphone wäre nur ein Statussymbol.


    Naja für manche Menschen ist es das sicherlich schon und das trägt halt auch sehr stark dazu bei warum Apple so erfolgreich ist - sehr gutes Marketing und (früher noch ) Innovationen - die wissen wie sie ihre Produkte an den Mann bringen.


    " Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt "
    __________________________________________________________

    >>Bitte Supporten !<<
    Danke :)
    Ja ich habe gerade echt das Gefühl, dass sie so langsam alles aus den Handys rausgeholt haben was geht und jetzt echt Schwierigkeiten haben neue Features zu finden. Ich meine es ist ja auch logisch, dass man nicht ewig mehr Leistung in diese Dinger einbauen konnte ohne das man dabei den Akku immer mehr belastet. Das heißt natürlich auch, dass man jetzt auch bei etwas älteren Handys zuschlagen kann ohne große Funktionseinbußen zu riskieren.
    Auf der anderen Seite sind die aktuellen Handytarife so gut, dass man sich eigentlich auch mal ein nettes Statushandy leisten kann ;) hab mir vor kurzem das neue Smartphone von HTC geholt und das macht schon was her... Man muss dazu sagen, dass ich nicht so der Iphone Fan bin.

    lg
    Nichts für ungut, aber wenn ich schon in thematisch völlig fremden Foren meine Werbung publizieren möchte, dann würde ich das zumindest ein bisschen weniger offensichtlich tun.

    3 oder 4 Neuanmeldungen in den letzten paar Tagen, die alle nur hier in diesen Thread posten und immer den selben oder sehr ähnliche Links verwenden, ist einfach unglaubwürdig.

    Posts sind gemeldet.

    Viele Grüße

    Joshua
    Besucht mich auch auf meiner Homepage!