Honda NSR50 AC08 Getriebeprobleme

', 0, ab); });

    Honda NSR50 AC08 Getriebeprobleme

    Servus,

    ich besitze seit 3 Jahren eine Honda NSR 50 AC08, Baujahr 1989, mit 4-Gang-Getriebe. Leider habe ich seit einiger Zeit Probleme mit diesem. Es fing damit an, das ich die Honda ganz normal angekickt habe und sie einen Satz nach vorne gemacht hat, als ich mit gezogener Kupplung den 1. Gang einlegte. Natürlich war der Motor schlagartig aus. Nach erneutem Start ging der 1. Gang mühelos rein und ich konnte ohne Probleme fahren. Ein paar Tage darauf jedoch das selbe Spiel. Seit diesem Versuch lege ich vor jedem Start den 1. Gang ein und kicke mit gezogener Kupplung (Zündung aus, Benzinhahn zu) einmal durch - die Honda springt dabei leicht nach vorn. Wenn man danach den Leergang einlegt und startet kann man wieder normal fahren. Nun meine Frage, wie dieses Problem entsteht und was man dagegen machen kann. Das Problem ist von einem Tag auf den anderen aufgetreten und ich habe es nun schon seit gut einem Jahr. Vorherige Getriebeprobleme gabe es nicht, einzig auffällig war, dass der 1./2. Gang manchmal recht hakelig reinging und das das Getriebe ab und an recht laut bei Gangwechseln ist. Wenn man zudem bei laufender Fahrt den Leergang einlegt gibt es bei jedem Schaltvorgang einen lauten Schlag, weswegen ich das natürlich auch unterlasse. Kann hier vielleicht schon ein Wechsel des Getriebeöls (vermutlich noch von 1989) Abhilfe schaffen? Ich hoffe, jemand kann mir weiterhelfen. :)
    vielleicht kleben sich die kupplungsbacken immwer wieder zusammen ?
    ich weis nicht wie das bei der honda funktioniert aber manche motoren haben federn zwischen den kupplungslammellen die diese zusätzlich aufdrücken
    entweder eine solche feder ist gebrochen oder ausgelaugt oder die kupplungsplatten kleben aufgrund des alters zusamen vielleicht helfen auch neue kupplungs lamellen
    MfG Jonas