Speedfight 2 nach Kolbenwechsel Probleme - PROBLEM GELÖST

', 0, ab); });

    Speedfight 2 nach Kolbenwechsel Probleme - PROBLEM GELÖST

    Kurze Zusammenfassung:

    Kolben für einen Speedfight 2 AC 50ccm beim Teilehändler geholt. Einbau ging schwierig und Kolben klemmte kurz nach der Hälfte des Hubes. Nachdem kein diesbezüglicher Fehler beim Einbau gefunden wurde den Kolben jetzt komplett demontiert. 2 Riefen im Zylinder und kleinere am Kolben also beides KERNSCHROTT. Bin dann heute entnervt damit in eine Vertragswerkstatt und habe um Rat gefragt. Der Meister hat nur den Kolben gesehen und gesagt das die diesen auch schon mal probiert hatten und nur Ärger damit war bzw. haben die rechstlichen aus der Bestellung direkt in den Müll geworfen.

    Mir wurde dreist ein Problembehafteter-Drecks-Kolben verkauft!!!! Scheinbar muss man heute wenn man nicht aufpasst oder sich sämtlichen Kleinmist raussucht sogar damit Rechnen so etwas ohne weiteres in einem Fachgeschäft ohne weitere Hinweise oder Erklärung verkauft bekommt. Zumindest sollte dieser Herr wissen WAS er verkauft. Ich wusste natürlich ohne weiters im Voraus nicht über solche Dinger bzw habe mit Rollern sonst nicht viel am Hut und ging davon aus einfach einen Kolben für einen standart Speed2 zu kaufen. Und nach der Auskunft bezweifel ich das man der einzige ist der mit dem Mist morgen zu ihm zurückkommt. Grenzwertig an Betrug in meinen Augen. Mal sehen wie er morgen reagiert wenn sein Kolben ihm jetzt an sein Geld will :cursing: .... Das wird auch der zweite und letzt Besuch bei dem sein.

    Schönen Abend noch zusammen

    Post was edited 7 times, last by “Rockabilly87” ().

    kann zwar deinen frust verstehen aber mache mal halb lang.

    zum ersten muss der verkäufer nichts über die qualität wissen. er hat dir einen kolben für dein fahrzeug verkauft, mehr auch nicht. rest sich über die qualität usw. zu informieren ist service, denn man auch bezahlen muss oder bereit dafür ist. zum zweiten habe ich es noch nie erlebt das ein neuer kolben riefen in einen zylinder macht wenn er nicht das richtige mass hat und beim einbau klemmt. also schleifspuren am kolben vielleicht aber riefen im zylinder nicht. hier scheint der zylinder schon was weg gehabt zu haben oder es lag ein einbau fehler vor oder hast schlicht weg was falsches gekauft. desweiterem, um objektiv deine aussage zu stützen müssteste uns noch verraten was den deine sogenannte fachwerkstatt auszusetzen hatte. zu sagen es sei müll und haben viele schon entsorgt und hätteste lieber gleich bei uns besseres gekauft kann jeder behaupten. momentan fehlen mir hier zu viele details und infos. betrug sehe ich hier gar nicht. es steht dir ja selbst zu dich über die qualität zu informieren. der verkäufer hat dir nur ein entsprechendes teil was du wolltest verkauft.
    Ergebnis bis jetzt:

    Kurz noch zu deiner Aussage der Qualität usw. Wenn ich in einen Laden gehe und für einen Speedfight 2 Euro2 50ccm AC NICHTS dran gemacht alles Original ist einen ORIGINAL Kolben haben möchte, ist das nicht seine Aufgabe mir das richtige Teil zu verkaufen?! Also wenn das heute so Gang und Gebe ist habe ich was nicht mitbekommen.

    1.) Der Fachhändler - die Konfrontation
    Das der Zyli verzogen ist wolle er mir auch erzählen, weiter das er sofort sieht das der Kolben ohne Öl gelaufen ist (sowas sieht gaaanz ander aus). Da sagte ich ihm das der sich nur einmal bewegt hat *lol* und der sehrwohl natürlich Öl hatte... dann wollte er mir erzählen das der Zylinder "Untermaß" sei, nachdem ich ihn über die 39,88mm aufklären wollte. Ich fragte ihn darauf hin nur ob er mir nicht doch mal glauben möchte mit den 39,88 oder ob Peugeot wohl 10 versch. Kolbenmaße hat um den passenden rauszusuchen und ob er die Aussage mit dem Untermaß jetzt wirklich noch ernst meine bzw warum er mich dann nicht gefragt hat welchen von den 10 Maßen z.B. ich denn bitte bräuchte statt mir ohne weiteres einfach seinen (nicht originalen) 40er hinzustellen?! Jaja... Alles weitere spricht bis hier für sich selbst... Beidseitige Schuld sehe ich ein - er NICHT! Der hatte schlichtweg KEINE Ahnung. Er ist der Ansicht es gibt von Peugeot Werksseitig nur die 40mm Kolben und fertig! Lieber Fachmann, schau doch bitte einfach mal ins Internet oder ruf da an?!

    Mein Fehler war bis zu dieser Stelle hätte ICH im Internet schauen sollen, was es überhaupt für die Kiste gibt denn scheinbar haben da viele einen Wurm drin. Verlass dich auf andere und du bist verlassen.... Frei nach dem Motto eben mal zum Fachmann gehen für den Speed vom Schwager nen Kolben holen, einbauen und gut ist - tja, Banane...

    2.) Eine Peugeot Vertragswerkstatt
    wusste weiter nur von dem in diesem Fall (richtigen) 39,88. Sofern es jetzt aber die 40er Werksseitig und Original geben sollte auch ein Witz, denn dann würden die ja Ständig Kolben die 12 Zehntel zu klein sind verbauen?! Von daher müssten die mit Ihrer Aussage "ORIGINAL PEUGEOT NUR 39,88" ja richtig liegen....

    3.) Die DRITTE Werkstatt
    die ich dann gestern - langsam fassungslos - aufsuchte sagte es gibt Alu mit (39,88 Kolben) und Stahlzylinder mit (40 Kolben).

    4.) Mein Ergebnis:
    SOWEIT ICH das bis jetzt selbst recherchiert habe gibt es aber ebenso Aluzylinder mit 40. Soviel schonwieder dazu... Diese sind aber meines jetztigen Wissens nach ALLE Fremdfirmen bzw Tuninggedöns. Werde mich aber die Tage nochmal nur der Richtigkeit und Interesse halber mit Peugeot direkt in Verbindung setzten um von denen mal GENAU zu erfahren ob die überhaupt Werksseitig und Original 40er Kolben beim Speed 2 verbauen.

    Post was edited 5 times, last by “Rockabilly87” ().