Puch Maxi Moped

', 0, ab); });

    Puch Maxi Moped

    Hallo ich bin ganz neu Hier in diesem Forum und habe folgende Frage: Ich habe im Internet eine Mofa/Moped (Baujahr 1979)mit Kickstarter aus Niederlande gesehen dort steht sie fährt angemeldet 45 km/h also ist es ein Moped. Ich habe mich im Internet erkundigt und haben herausgefunden das es der in Niederlande und Österreich die Puch maxi mit 45 km/h gibt also dann als Moped. Nun ist meine Frage was es für ein Modell ist und ob ich sie in Deutschland als Mofa anmelden kann gibt es vielleicht einen Drosselsatz dafür?

    Danke schon mal im voraus:)
    Willkommen im Board erstmal.

    1. Bitte erstelle nur EINEN Beitrag. Du hast jetzt gleich 3 gleiche erstellt, das bringt dir nichts.

    Zur Frage:
    Die 45km/h Maxi Unterscheidet sich von der Herstellerbezeichnung nicht.
    Sprich sie heißt genau so wie auch die gedrosselte Version Maxi-S , Maxi -S2, Maxi-N etc.

    Die Unterschiede bestehen darin, dass der Zylinder eine Plombe im Einlass besitzt die den Querschnitt verkleinert, dass der Vergaser kleiner ist, der Krümmer 18mm hat statt 22mm und die Übersetzung auch kürzer ist.
    Ansonsten ist alles komplett baugleich.


    " Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt "
    __________________________________________________________

    >>Bitte Supporten !<<
    Danke :)
    Danke erst mal für die Antwort:)

    Es tut mir leid das ich direkt 3 Beiträge erstellt habe ich war mir nicht sicher ob die Beiträge nun wirklich online sind deswegen habe ich sie nochmal hineingestellt. Wird nicht wieder vorkommen :)

    Gäbe es den eine Möglichkeit das Moped zu drosseln und es anzumelden. Oder müsste ich dafür alles zurück bauen? :)
    Du kannst es als Moped anmelden lassen mit einer Bescheinigung, wenn du die Suchfunktion verwendest dann wirst du sicher fündig, haben schon ein paar User hier so gemacht dass sie die 45km/h Version als Moped in Deutschland angemeldet haben.


    " Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt "
    __________________________________________________________

    >>Bitte Supporten !<<
    Danke :)

    nicergy88 schrieb:

    Kann ich das den mit einem Drosselsatz in Deutschland als Mofa anmelden also das Moped auf 25 drosseln und dann als Moped anmelden? Gibt es vielleicht dafür einen Bestimmten Drosselsatz?


    Es gibt keinen "Drosselsatz" zu kaufen.

    Die einzige Möglichkeit wäre dass du dir eben genau die Teile die geändert worden sind kaufst, verbaust und dann das Fahrzeug vorführst.
    Jedoch kommt dir der ganze Spaß viel teurer als wenn du die Moped Maxi verkaufst (Da bekommst du gutes Geld dafür) und dir stattdessen eine deutsche 25km/h Version zulegst.
    Da schaut je nach Zustand vom Moped sogar noch Gewinn raus für dich.


    " Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt "
    __________________________________________________________

    >>Bitte Supporten !<<
    Danke :)
    Danke für die ganzen antworten diese haben mir sehr weitergeholfen:)

    Ich werde jetzt nach für eine deutschen Mofa suchen da mir das umbauen einfach zu teuer ist. Ich habe mit einem Tüv Prüfer gesprochen und der meinte euch das ich nur mit einer Drossel vom Hersteller(die ja nicht vorhanden ist) das Moped als Mofa anmelden könnte. :)

    nicergy88 schrieb:

    das ich nur mit einer Drossel vom Hersteller(die ja nicht vorhanden ist) das Moped als Mofa anmelden könnte. :)


    Mit einer Drossel ist es leider nicht getan, die ganze Kette von Vergaser bis Auspuff muss quasi getauscht werden.


    " Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt "
    __________________________________________________________

    >>Bitte Supporten !<<
    Danke :)