Hercules Prima GT Motor Austausch/Ersatz

', 0, ab); });

    Hercules Prima GT Motor Austausch/Ersatz

    Guten Tag,

    ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage. Ich besitze eine Prima GT, hatte einen Motorschaden und der Motor ist leider nichtmehr herzurichten.
    Ich suche bereits seit einiger Zeit nach einem Ersatzmotor, bin aber nicht wirklich fündig geworden. V.a. preiswerte Motoren sind nicht auffindbar.
    Gibt es eine Möglichkeit, einen anderen Motor einzubauen (anderer Typ/Hersteller) ?
    Zum Beispiel einen einer Prima 1, 2, 3, 4, 5, 5s usw. oder evtl einen von anderen Herstellern?

    Es geht im Grunde genommen darum, einen Motor zu finden, der preiswert ist, das Mofa habe ich ziemlich billig bekommen und wollte auch nicht zu viel Geld reinstecken.

    Vielen Dank bereits im Voraus für eure Hilfe.

    LG

    NilsConrad
    Nein geht nicht. Die einzigste variante wäre einen Teureren Motor einzubauen, aber billiger geht nicht bei der GT. Was ist den Wirklich kaputt bei der GT ? Motorschaden ist ein weitreichender Begriff... Sag uns mal was wirklich defekt ist, kann ja sein das man mit ein paar teilen den wieder zum laufen bringt..
    Motor hatte auf jeden Fall einen Kolbenfresser, lässt sich aber nichtmehr öffnen, da einige Motorschrauben abgebrochen sind (müsste man ausbohren) außerdem dreht sich der Motor nichtmehr (Kurbelwelle). Insgesamt lief der Motor von Anfang an nicht richtig rund.

    Ich kenne mich nicht gut mit diesen Motoren aus und kenne auch niemanden, der diese repariert (kostengünstig und in meiner Nähe -- Hermeskeil)

    Ich möchte den Motor auch niemandem zuschicken, der weiter weg wohnt.
    Wenn du dich auf niemanden einlassen willst dann bist du teils selbst schuld..

    Ausbohren muss man die schrauben nicht ;) Meistens reicht es eien kleinen keil reinzumachen dann kann man die mit nem Schraubenzieher ganz normal rausdrehen... Kolbenfresser zieht manchmal ne Kaputte KW und KW Lager mit sich. Dann reicht es meißt eine Verstärkte KW, Rito, Jasil etc. was es alles gibt einzubauen sowie einen gebrauchten Zylinder + Kolben. Alles in allem kommt man da mit 200€ hin. Alternativ wäre es sich einen anderen Motor zu holen für 100-300€ wo jedoch das risiko ist das etwas wieder kaputt geht, außerdem sind die Ori KW`s von dem Motor recht anfällig..

    Deshalb ist es am sinnvollsten wenn du das mofa behalten willst den motor zu revidieren, dann lernst du was fürs leben ! Und sparst dir zukünftigen Stress... Ein technisch originales mofa mit ner Nachbau KW geht so schnell nicht kaputt was den motor betrifft..
    Ich habe das Ganze auch einmal durchgerechnet, und bin zum Ergebnis gekommen, dass es sich nicht lohnt (für mich) dafür kenne ich micht gut genug aus, ich werde das Mofa wohl verkaufen/tauschen wenn sich jemand finden lässt und dann schauen ob ich Geld auflegen kann um mir ein Neues zuzulegen, wenn möglich auch ein anderes, welches schneller ist (ca 45-50 km/h und 50ccm).

    Vielen Dank aber für die Gute Hilfe :)
    Alle mofas laufen 25km/h... maximal 30km/h....

    GT ist kein Schlechtes Mofa, wenn der Motor einwandfrei ist dann läuft die Karre Top !
    Mit nem Kaputten motor wirst du nciht wirklich viel bekommen.. wenn du froh bist kannst du dir dann ne Prima 1-5kaufen, damit wirst du aber im vergleich zu ner GT ned glücklich, glaubs mir.. 3gang ist viel viel geiler zu fahren, du wirst dir im nachhinein in den arsch beißen.. Ich kenn auch ein paar die es fast bereut hätten die GT wegzugeben, haben Sie aber behalten, und fahren mit ner nachbau KW ohne probleme !
    Hmmm... da magst du recht haben. Aber ich kenne mich nun wirklich nicht mit den Motoren aus.
    Ich habe auch nicht wirklich die Zeit und das Geld dazu, viel zu investieren. Ich hätte schon gerne ein Mofa (der Mobilität wegen) jedoch eines das läuft und das möglichst ohne viel Geld hineinzustecken.

    Was meinst du denn was das Mofa wert ist im momentanen Zustand?

    Es muss ja nicht unbedingt wieder ein Hercules Mofa werden, ein anderes wäre sicher auch oke, sofern nicht zuviel Geld drauf gelegt werden muss.

    LG
    Hercules ist grob gesagt das billigste... Zündapp mofas kosten meist mehr, ZR Modelle gibt es aber meistens recht günstig und zuverlässig bis 300€
    Primas bekommt man meist unter 200€ in ähnlichem zustand.

    Um ein fahrzeug schätzen zu können braucht man Bilder, laufleistung, technischer zustand blablabla... Da gehört etwas mehr dazu, die Karre kann 100€ oder gar 1000€ wert sein.. Da kann man so nicht sagen.
    Meine meinung ich würde sie nicht für 360euro kaufen ich hab meine Gt für 360 verkauft und da musste man nur mal die zündung einstellen
    Was ist der unterschied zwischen einer Frau und einem Motor??
    Bei einem Motor muss man nicht Fragen ob man die Hand an legen darf!!!