Elektronik Hercules Ultra 80 AC

', 0, ab); });

    Elektronik Hercules Ultra 80 AC

    Hallo liebe MofaPower Community,

    bin gerade drüber eine Hercules Ultra 80 AC strassentauglich wieder herzurichten, mittlerweile läuft sie wieder einwandfrei nur die elektronik will noch net so ganz, da viele kontakte schon total oxidiert sind oder ähnliches... Jetzt wollt ich mal Fragen wie ihr vorgeht um herrauszufinden an was es liegt, ob ihr eine bzw. welche vorgehensweise ihr habt?

    Bin um alle Antworten dankbar da ich mich selbst (relativ) wenig mit Elektrik auskenne und ziemlich neu auf dem Gebiet bin ;)

    Danke schon im vorraus, Grüße Hercules-Mario ;)
    Hallo
    gut ist erstmal nen Schaltplan
    Wenn die noch die 6V Anlage hat ist der Kabelbaum ähnlich der Ultra 50 mit 6 V Motoplatzündung
    Auch auf der Seite von Ewalt Rösner findest du zu der Zündung sachdienliche Hinweise motelek.net/zundanlagen
    Beachte das das Rücklich direkt an die Zündung angeschlossen wird und dann über Induktion der Vorderlichtspule geschaltet wird.

    Gerne ist der Zentralstecker unterm Tacho korrodiert. Auch Kabelbrüche am Lenkkopf/ Rahmenhauptrohr kommen vor.
    Gebastel durch Vorbesitzer auch gern genommen.
    ULO Box auch immer Schrott, die steuert Blinker u. Hupe. gern sind hier die Batterien ausgelaufen und haben dann die Elektronik zerstört. Die Ulobox wird noch hergestellt ist aber sündhaft teuer.
    Den Batterieblock kannste dir in jedem Elektronikladen nachbauen lassen

    Treib dich auch mal beim Forum der Hercules IG, Zündappforum und 50er u. 80er Forum rum. Da haben sich so die Herculesleute versammelt, die sogar komplette Kabelbäume herstellen.

    Gruß Klaus