12er BING + Muemi Kolben ?

', 0, ab); });
    kommt drauf an mit dem 12er bing vergaser wie groß ist dein ass udn dann musst erst mal wieder abstimmen und ich bin mir nicht sicher ob des klabt wegem den einlass ob da so viel durch geht
    Was ist der unterschied zwischen einer Frau und einem Motor??
    Bei einem Motor muss man nicht Fragen ob man die Hand an legen darf!!!
    hey ich häng mich mal kruz unten an:

    ich hab mir den kolben vom 50er athena Zylinder gekauft ( von mop shop)

    lauft gut (ca 37) ich fahre mit p3 aufgebohrtem gaser und eben den kolben!

    aber am kolben hab ich bei den überströmern material weggenommen ( ziemlich viel)

    Leistung is gut aber hätte ich eine bessere Leistung wenn ich noch bei den Auslass etwas wegnehmen würde?

    oder währe das dann zu wenig Kompression?

    danke
    meine meinung p3 ist zu groß besorg dir einen p2 krümmer viel besser ich weiß nicht wie dein kolben aussieht wenn du auslass auf feilst musst du einlass auch amchen sonst geht viel mehr raus alls rein
    Und ein mofa bekommt man auf 40 ohne was zu feilen nur die übersetzung ändern
    Was ist der unterschied zwischen einer Frau und einem Motor??
    Bei einem Motor muss man nicht Fragen ob man die Hand an legen darf!!!

    Hercules-Liebhaber schrieb:

    Du kriegst kein Mofa artgerecht nur durch Umritzeln auf 40.

    Sofern man anständig feilen kann, lässt man den gesunden Menschenverstand ran, dann kommt man auch mit nem 12er Gaser und P2 auf 40-45.
    Einfach ein wenig in die Materie einlesen und sich vorsichtig ranwagen ;)
    wieso sollte ich ein mofa nciht durch umritzel auf 45 bringen (artgerecht) meine Prima s läuft auch 45 nur durch ein 45 kettenrad .
    Und wieso einen orginalen zylinder den wo es in ein paar jahren eh nicht mehr gibt weil fast jeder feilt zerstören
    Was ist der unterschied zwischen einer Frau und einem Motor??
    Bei einem Motor muss man nicht Fragen ob man die Hand an legen darf!!!
    @Primas: Und wie lange brauchst mit deinen 1,5PS von 0 auf 40? :thumbsup:
    Ein bisschen Durchzug muss doch auch sein ;)

    Wenn es sich um den Kreuzzylinder (ihc meine halt den spitzen) handelt, kann man mit einfachen Mitteln am Auslass am meisten rausholen.

    @Luk: Wie gesagt, der Auslasstrakt ist für den 2-Takter das Element der Leistungssteurung.
    Gut abgestimmt bekommste mit dem von dir vorgeschlagenem Setup ~35

    Aber wenn du sowieso beim Muemi bestellst, kannste die am besten gleich nen bearbeiteten Zylo von ihm bestellen, das wird am meisten bringen.
    Ich weiß dass muemi hier im Forum ist und das lesen kann. Aber sein Kolben hat auf meinem 50er Kreutzzylinder mit Stufe 3 Tuning keine 200km gehalten. Bin immer 1:25 gefahren, hatte super leistung obenraus. Untenraus zwar fast nichts aber egal. Auf jeden Fall hat sie stark geklackert irgendwann wenn sie kalt war. hab dann den Zylinder runter gemacht und gesehn, dass der Kolben gefressen hatte, die Kolbenringe zusammengedrückt waren und nicht mehr abgedichtet haben. Zylinderbearbeitung TOP die Kolben eher nicht. Von der Verarbeitung hat der Kolben mir auch nicht zugesagt, ziemlich raue Oberfläche vom Überdrehen und der Stift der den Kolbenring zentriert sah auch nicht gut bestigt aus und der Bolzen hatte im Kolben ungewühnlich viel Spiel (im vergleich zu anderen Kolben). Ich empfehle dir nen 50er Athena Kolben zu kaufen, die sind gut und haben auch en gekürztes Kolbenhemd.
    eine ,,breitere öffnung für die überströmkanäle'' :D wie auch immer das bewerkstelligt wird, ich seh keine kolbentaschen eingearbeitet am kolbenboden

    @luk
    ich rate dir zu nem ,,tuningkolben'' vom strebulator bei ebay - der funktioniert und passt auch ganz normal.
    dazu den 12bing richtig abstimmen(mit guter belüftung -> offener rennluftfilter oder eben bearbeiteter kasten, bestenfalls einen optima luftfilterkasten mit mehr durchlass und trotzdem leise)

    @projekt x
    also in den 50er athena gehört auch der kolben für den 50er athena rein,
    und natürlich wird darauf ein p3 gefahren - alles andere ist schlichtweg zu klein wenn du maximale leistungs möchtest.
    der 50er athena ist das gegenstück zum optima-zylinder(mopedversion der prima) nur eben nicht so haltbar und schlechter verarbeitet.
    dazu noch ein guter vergaser, zb. 12 oder 13er bing - anständige belüftung und du kommst sehr gut vom fleck.
    In jedem Ingenieur steckt ein Bastler, jedoch ist der Ingenieur dazu in der Lage die Sicherheit seiner Innovationen und Konstruktionen zu berechnen und somit die Funktion zu gewährleisten.


    Mein Hercules Gt-Projekt (80ccm,5Gang)

    Yeah, Baby! :thumbup:
    Der Athena Kolben ist am Einlass noch etwas kürzer (also Drehmoment in höhere Drehzahlbereiche verlagert und untenrum weniger).
    Der "Optima" Kolben hat unten eine breitere Aussparung und gibt auch breitere Überströmer des Zylinders beim OT besser frei.
    Die Kolben die ihr in Ebay bei verschiedenen Anbietern findet kommen alle vom gleichen Hersteller, außer es steht ausdrücklich eine Marke dabei wie Mahle usw..
    Der Kolben vom Link oben ist vom Hersteller mit 37,96 mm angegeben.
    Original Mahle gibt's natürlich auch, die sind besser von der Qualität, aber die will ja bekanntlich keiner bezahlen...
    Der Athena mit 50ccm hat ganz andere Steuerzeiten und Kanalmaße als der Optima Zylinder. ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „muemi-tuning.de“ ()