Durch Motortausch geschwindigkeitsverlust ?!

', 0, ab); });

    Durch Motortausch geschwindigkeitsverlust ?!

    Hallo zusammen,
    ich habe ein kleines Problem, und zwar stell ich mir die frage wie meine Hercules Prima 5 durch den reinen tausch des Motors samt Getriebe langsamer läuft als vorher, ich hatte an meinem alten Motor das Problem, dass der 2te Gang immerwieder raussprang also getriebeschaden... Jetzt hab ich nen neueren Motor eingebaut aber Vergaser, ASS, Kolben, Zylinder, P2 Krümmer und Chromepott wieder alles verbaut, genauso wie mit dem alten Motor das Problem ist eben dass es jetzt nicht mehr seine Ca. 45 km/h packt sondern nurnoch 35 bis 40 und wenn das Problem man nich ändern kann is die frage wie ich ihn dann doch wieder schneller machen kann...

    Danke im Voraus,

    Andreas
    motorcode?

    ist es generell leistungsverlust?

    beschleunigt das mofa nun besser?
    Der Wankelmotor sollte frei drehen bis weit über 7.000 rpm. Der Motor kann
    selbst auch 10.000 rpm ab, die Nebenaggregate sind dafür aber nicht
    ausgelegt. Deshalb warnt ein Summer ab 6.000 rpm, später (84/85) 7.000
    rpm, es nicht zu übertreiben.
    Jo, wie solo schon sagte gibts ja verschiedene Getriebe. Dabei gehts um die Buchstaben zum Schluss 505blablaB X oder B Y.

    Check mal die Zündung, vielleicht war die bei deinem alten Motor anders eingestellt. Ebenso gibts verschiedene Kurbelwellen. Ich bin mir nichtmehr 100% sicher aber meine es gibt eine Welle mit 42mm Hub und eine mit 44mm Hub.

    Gruss
    Ich hatte auch mal ne Freundin die 18 war, aber nur ein Jahr! ...dann war sie 19
    Du hattest den Bx, hast das komplette Zeug aufn by Motor gebaut, wie schon gesagt wurde, Zündung vl auch noch falsch eingestellt, evtl Simmerring undicht-> Falschluft, Getriebeöl im Zylinder etc.
    Der BX hat ne längere Primärübersetzung als der By ;)
    steuerzeiten gehen auch flöten bei 2mm mehr hub.