Mofa hat wärend der fahrt kurz keine leistung mehr

', 0, ab); });

    Mofa hat wärend der fahrt kurz keine leistung mehr

    Hallo,
    in meinem alten beitra habe ich ja das porblem mit dem festen motor der zr10 gehabt da war dann die kurbelwelle hinüber. Nun gut ich habe jetz den Motor der zr20 (2gang Handschaltung)eingebaut und der Motor springt recht gut an und löäuft erstmal auch recht gut. Nur nach ein paar metern Vollgas fahren sackt das mofa auf einmal ab und wenn man ned sofoert das gas wegnimmt geht sie auch aus. Niummt man aber sofoert das gas weg kann man ab ca. 20 km/h wieder gas geben und sie zieht wieder hoch. (dies tritt nur manchmal auf, nicht immer)
    An was kann dies liegen?
    Lieber Rostendes Metall als billiges Plastik.
    Ein Mofa hat noch Echten Style

    Gott sprach zu Moses, kupple beim Schalten sonst kracht es




    Zitat von »Christoph«

    Eine sich selbst von Innenreinigende Windschutzscheibe, ist eine Windschutzscheibe die nicht richtig Verklebt wurde und jetzt Wasser rein kommt wenn man in die Waschanlage fährt ;)

    Danke erstmal für die antwort,
    also aus dem Benzin hahn kommt auf jeden fall genug , benzinfilter ist auch sauber. Wies mit der düse aussieht da werde ich morgen früh mal n ach gucken
    Lieber Rostendes Metall als billiges Plastik.
    Ein Mofa hat noch Echten Style

    Gott sprach zu Moses, kupple beim Schalten sonst kracht es




    Zitat von »Christoph«

    Eine sich selbst von Innenreinigende Windschutzscheibe, ist eine Windschutzscheibe die nicht richtig Verklebt wurde und jetzt Wasser rein kommt wenn man in die Waschanlage fährt ;)

    nachdem der motor ganz kurz warm gelaufen ist (bei nem kaltstart, bei start bei warmen motor sofort) dreht sie schön sauber hoch
    Lieber Rostendes Metall als billiges Plastik.
    Ein Mofa hat noch Echten Style

    Gott sprach zu Moses, kupple beim Schalten sonst kracht es




    Zitat von »Christoph«

    Eine sich selbst von Innenreinigende Windschutzscheibe, ist eine Windschutzscheibe die nicht richtig Verklebt wurde und jetzt Wasser rein kommt wenn man in die Waschanlage fährt ;)

    kann das eventuell auch an einer zu kleinen vergaser düse liegen?
    Aber wenn ja müsste ich das ja normalerweise an der zündkerze sehen
    Lieber Rostendes Metall als billiges Plastik.
    Ein Mofa hat noch Echten Style

    Gott sprach zu Moses, kupple beim Schalten sonst kracht es




    Zitat von »Christoph«

    Eine sich selbst von Innenreinigende Windschutzscheibe, ist eine Windschutzscheibe die nicht richtig Verklebt wurde und jetzt Wasser rein kommt wenn man in die Waschanlage fährt ;)

    ja bei der ersten testfahrt nach motor einbau is mein kumpel mit choke gefahren ohne das ers wusste und der hat dieses problem nicht gehabt
    Lieber Rostendes Metall als billiges Plastik.
    Ein Mofa hat noch Echten Style

    Gott sprach zu Moses, kupple beim Schalten sonst kracht es




    Zitat von »Christoph«

    Eine sich selbst von Innenreinigende Windschutzscheibe, ist eine Windschutzscheibe die nicht richtig Verklebt wurde und jetzt Wasser rein kommt wenn man in die Waschanlage fährt ;)

    Also heute eine testfahrt gemacht -->kerze raus und das kerzenbild ist braun richtung "rehbraun" so wie es sein sollte. Wären der fahrt hatte ich aber wieder das problem diemsal sogar noch seltsammer. Gas gegeben und das mofa blieb bei (laut tacho ob das stimmt weis ich nicht) bei 35km/h hängen und augf einmal gab es einen schub das mopfa ging auf 40 sowas in dem dreh hoch und sackte dann sofort wieder ab.
    Die düse ist eine 42iger (mikuni vergaser welcher genau weis ich nicht ist nicht mehr der originale) ich glaube ich werde moren mal eine größere holen (50iger 60iger sowas) weis jemand was da genau für eine reinkommt?
    mfg
    Lieber Rostendes Metall als billiges Plastik.
    Ein Mofa hat noch Echten Style

    Gott sprach zu Moses, kupple beim Schalten sonst kracht es




    Zitat von »Christoph«

    Eine sich selbst von Innenreinigende Windschutzscheibe, ist eine Windschutzscheibe die nicht richtig Verklebt wurde und jetzt Wasser rein kommt wenn man in die Waschanlage fährt ;)

    Das mit diesem Schub kommt oft vor wenn schlecht abgestimmt ist, in richtung fett. Das Mofa drosselt ab so ca. bei 30 und wenn dann ne Neigung kommt wo dem Motor etwas der Wiederstand genommen wird, übersteigt es so ne "Hemmschwelle" und dann dreht die Motoren gut hoch.

    42er HD ? is relativ klein, da kann was net stimme ich würd an deiner stelle mal die vergasernadel am gasschieber umhängen, dass sie weiter unten hängt und weniger sprit bekommt, dan kannste nochma testen.
    ok danke erstmal,
    wegen der 42iger hd war das so der vergaser den ich von nem kumpel bekommen hatte hatte eine sehr große (ne glaube 80iger) hd drin und so lief das mofa nur ohne luftfilter gut also habe ich ne 42iger rein gemacht und sie lief perfekt war aber noch mit dem alten zr10 automatik motor. Jetz wo der neue drin ist läuft sie auch so 30-35 und dreht manchmal auf einmal ganz kurz weiter hoch und sackt dann wieder ab aber nicht auf 30 oder so ne die nimmt gar kein gaß mehr an und sackt ab und erst nach gaßwegnehemn und runtergehn auf 20/25 km/h kann man wieder gas geben. Da dies aber erst mit dem neuen motor auftritt bin ich etwas verwundert.
    Lieber Rostendes Metall als billiges Plastik.
    Ein Mofa hat noch Echten Style

    Gott sprach zu Moses, kupple beim Schalten sonst kracht es




    Zitat von »Christoph«

    Eine sich selbst von Innenreinigende Windschutzscheibe, ist eine Windschutzscheibe die nicht richtig Verklebt wurde und jetzt Wasser rein kommt wenn man in die Waschanlage fährt ;)

    für mich hört sich das so an die die entweder zu wenig sprit bekommt in den höheren drehzahlen oder die bekommt zu viel luft also so war das bei mir immer
    Zweirad-Power bgmd. - Auch als Kanal in YouTube

    Der Auspuff dröhnt, der Kolben schreit - Zündapp für die Ewigkeit.
    Der Berg ist steil, die Sonne sticht - der Quickly fahrer merkt es nicht.
    ja das denke ich mir auch so . ich geh morgen ma en paar größere düsen holen und probiere durch
    Lieber Rostendes Metall als billiges Plastik.
    Ein Mofa hat noch Echten Style

    Gott sprach zu Moses, kupple beim Schalten sonst kracht es




    Zitat von »Christoph«

    Eine sich selbst von Innenreinigende Windschutzscheibe, ist eine Windschutzscheibe die nicht richtig Verklebt wurde und jetzt Wasser rein kommt wenn man in die Waschanlage fährt ;)

    so genau weis ich das nicht hab den von nem kumpel bekommen abwer er meinte er wäre ähnlich groß wie der bing der in den papieren steht (also in papieren steht en 10er bing) den ich aber nie an dem mofa geshen hab und jetz is en mikuni drauf wo ich halt ned ganu weis wie groß aber laut mein kumpel müsste es die gleiche sein)
    Lieber Rostendes Metall als billiges Plastik.
    Ein Mofa hat noch Echten Style

    Gott sprach zu Moses, kupple beim Schalten sonst kracht es




    Zitat von »Christoph«

    Eine sich selbst von Innenreinigende Windschutzscheibe, ist eine Windschutzscheibe die nicht richtig Verklebt wurde und jetzt Wasser rein kommt wenn man in die Waschanlage fährt ;)

    Steht da irgendne Bezeichnung drauf?
    Zur not halt mal mitm Messchieber den Durchlass messen.

    Am besten wärs du besorgst dir den Ori Gaser, weil so haste den Dreck mitm Abstimmen und fährst illegal obwohl du damit warscheinlich nichtmal mehr Leistung hast ^^

    Größere Düsen klingen aber erstmal nicht verkehrt ,42 hört sich schon extrem klein an.
    42ist auuh sehr klein. Naja laut tacho fährt das mofa 35/40 sowas wie das mit nem ori wäre weis ich nicht. Nur das problem einen bing 1/10/135 bekommt man ned so leicht und wenn ist er sau teuer. Ich guck erstmal morgen wies aussieht. Ich fahre so oder so "illegal" da ich den motor der zr20(2gang) in die zr10(automatik) gebaut habe. Ich vesuche mein glück mit den größeren düsen erstmal

    edit: Welche düsengröße sollte ich probieren?
    Lieber Rostendes Metall als billiges Plastik.
    Ein Mofa hat noch Echten Style

    Gott sprach zu Moses, kupple beim Schalten sonst kracht es




    Zitat von »Christoph«

    Eine sich selbst von Innenreinigende Windschutzscheibe, ist eine Windschutzscheibe die nicht richtig Verklebt wurde und jetzt Wasser rein kommt wenn man in die Waschanlage fährt ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Zr10“ ()