Was kann man noch machen ? supra,gt

', 0, ab); });

    Was kann man noch machen ? supra,gt

    Moin ich will mal wieder was an meinen moped machen nur was?
    Was berreits gemacht ist:
    supra zylinder
    supra vergaser
    supra krümmer
    rennluftfilter (abgestimmt natürlich)
    mopshop cigar pot
    längere übersetzung 15 : 45
    supra zündung
    supra kurbelwelle


    Da ich nich wirklich bock auf feilen oder kompression erhöhen habe und nicht die mittel fürn k50 zylinder hab
    fällt mir nichts mehr ein jetzt läuft sie 50
    lasst euch mal was einfallen
    Hercules stark auf zwei Rädern
    gute entscheidung.

    der supra krümmer is'n ,,p3'' - 28mm aussendurchmesser

    hast du den supra ansaugstutzen?

    wenn ja, isn größerer vergaser schwachsinn, da der supra-ass net größer als 15-16mm is.
    der auspuff macht sogut wie garnix aus, es labern zwar immer viele drüber aber letztendlich muss ich ehrlich sagen unterscheiden sich die meisten auspüffe nur bei der drehmomententfaltung durch die verschiedenen geometrien und volumina - jedoch merkste nie wirklich ,, DER isses, der macht se am schnellsten'' oder sowas - solang du keinen gedrosselten mofaauspuff drauf hast (und das is die zigga net)

    es tut mir leid dir sagen zu müssen, dass der supra-kram leider garnetmal so das wahre is, du wirst jetzt knappe 3ps haben - womit du auch 50km/h packst wie es die supra auch tut - war damals auch enttäuscht und hab auf was richtiges umgesattelt.

    viel luft haste schon, anständige beatmung auch - auch wenn du das sagst mit deinen finanziellen mitteln: suprazylinder wieder verkaufen und dann: tät ich mich nach nem athena 80ccm umgucken da du die supra-welle hast. du wirst begeistert sein
    In jedem Ingenieur steckt ein Bastler, jedoch ist der Ingenieur dazu in der Lage die Sicherheit seiner Innovationen und Konstruktionen zu berechnen und somit die Funktion zu gewährleisten.


    Mein Hercules Gt-Projekt (80ccm,5Gang)

    Yeah, Baby! :thumbup:
    n 80er athena? was kommt da auf mich zu? neue kupplungsfedern (von wo?) kurbelwelle wird auch nicht lange halten , scheibenbremsen entweder vom roller(ca 150) von der ultra 80 (ca 250) oder ich bleib bei den alten und hab nen bremsweg von 500 metern , natürlich nochn dellorto phbg (60 -75 ) ansaugstutzen (kein plan warscheinlich selber drehen)
    n ordentlichen pott (faust , rollerpott oder simson schnack 80- 150+++)
    und dann könnte der motor vielleichtn bisschen was aushalten ach ja und die preise der bremsen sind grob geschätzt


    edit:
    ach ja und wie schaffen das die ganzen anderen mit ori zylinder 50+ zu fahren (wtf?)
    Hercules stark auf zwei Rädern
    naja, ich wollt eigentlich helfen - mit bissi mitdenken würd man drauf kommen, dass man die kupplung auf 6federn erweitern kann. selbst die originale kurbelwelle hält das aus - ich könnt's dir sogar berechnen, dass das geht - die suprawelle ist noch haltbarer durch die schmierschlitze.
    rollerscheibenbremsen= dummgeschwätz wer sein mofa net auf mehr als 50km/h bekommt, kriegt es sicher nicht gebacken ein sicherheitsrelevantes bauteil wie bremsen selbst umzubauen und ich tät's dir wärmstens davon abraten.
    ultra 80 gedöns is top, nur wer bei den großen kötern pinkeln will muss das bein heben können :D

    die originalen bremsen sind übrigens sogar grenzwertig für 50km/h, deshalb hatte die supra nur ne ganz kurze zeit lang die trommel vorne bis auf scheibe umgerüstet wurde.

    übrigens weiß ich was der kram kostet und was du alles bräuchtest um den athena-dreck für 3000km anständig zu befeuern bis er dir um die ohren fliegt. aber danke für die nachhilfestunde, die hab ich dringend gebraucht


    nimm's mir nicht übel,ich wollt ne anständige antwort ohne schätzungen liefern aber dein beitrag klingt irgendwie eigenartig patzig - und sowas geht mir brutalst auf die eier.



    gute fahrt wünsch ich, ich bin raus.
    In jedem Ingenieur steckt ein Bastler, jedoch ist der Ingenieur dazu in der Lage die Sicherheit seiner Innovationen und Konstruktionen zu berechnen und somit die Funktion zu gewährleisten.


    Mein Hercules Gt-Projekt (80ccm,5Gang)

    Yeah, Baby! :thumbup:
    deine auch nich, du schwätzer.
    stänker nicht rum sonst hat sich das erledigt mit dem schwachsinnsthema hier.

    fakt is, du lässt dir nicht helfen sondern bist darum bemüht die ansätze(wo sich andere leute für dich gedanken drum gemacht haben, weil du selbst einfach nicht dazu in der lage bist) zu kritisieren wegen kostengründen.

    drum sag ich dir nochmal: wer bei den großen hunden pinkeln will muss das bein heben können - wenn du nichts investieren magst und nur stänkern willst wünsch ich dir viel spaß mit 50 brutalen km/h auf dem dreckhaufen :)

    thema zu, fertig aus.
    In jedem Ingenieur steckt ein Bastler, jedoch ist der Ingenieur dazu in der Lage die Sicherheit seiner Innovationen und Konstruktionen zu berechnen und somit die Funktion zu gewährleisten.


    Mein Hercules Gt-Projekt (80ccm,5Gang)

    Yeah, Baby! :thumbup: