Vergaser abstimmen !

    ', 0, ab); });

      Vergaser abstimmen !

      Hallo liebes Forum,

      ich habe gedacht ich erstelle mal ein kleines Tutorial zum abstimmen eines Vergasers für Anfänger die neu im Bereich Mofa sind.
      Bevor man abstimmt sollte man sich im klaren sein wie ein und Vergaser funktioniert.
      Also der Vergaser dient der Mischung vom Gemisch (Benzin und Öl ) und der Luft.
      Vom Tank aus läuft das Benzin in die Schwimmerkammer es gibt bei Bing Runde und eckige.
      Ist das Gemisch in der Schwimmerkammer angelangt wird es durch die Hauptdüse die sich im Düsestock befindet zerstäupt und mit der Luft vermischt (grob ausgedrückt). Das Gemisch wandert jetzt durch den Ansaugstutzen, durch den Einlass /Überströmer in den Brennraum. Im Brennraum wird es dann vom Kolben verdichtet und der Zündkerze entzündet. Das war der Weg des Gemisches und die vereinfachte Erklärung des Vergasers.

      So jetzt zum Abstimmen.
      Zuerst nehmt ihr euer Mofa und fahrt 3-4 km Vollgas dann direkt danach schaut ihr euch die Zündkerze an !

      Ist die Zündkerze Schwarz ist das Gemisch zu fett ----> kleinere Hauptdüse
      Ist die Zündkerze Weiß ist das Gemisch zu mager ----> größere Hauptdüse / Fresser gefahr
      Ist die Zündkerze Braun /rehbraun ist das gemisch perfekt

      Der Motor hat die optimale Leistungsentfaltung bei Rehbrauner Zündkerze
      Perfekt --->

      Das wechseln der Hauptdüse ist einfach. Wie schon gesagt ist sie in der Schwimmerkammer und in den Düsenstock geschraubt.
      Dann könnt ihr mit einem kleinen Schlitzschraubendreher die Düse rausdrehen un ggf gegen eine andere Düse ersetzten.



      Fragen beantworte ich gerne. Hoffe kann manchen Helfen

      greets Marcel
      Wie weiss ich wie Gross meine HD ist?
      Es ist nicht leicht um Vergebung zu bitten, wieder von vorne anzufangen, grossmütig zu sein, einen Rat anzunehmen, einen Irrtum einzugestehen, Hohn zu ertragen, nachsichtig, wohltätig und beständig zu sein, auf andere Rücksicht zu nehmen, Fehler zu vermeiden, andererseits aus seinen Fehlern zu lernen, zu vergeben und zu vergessen, zuerst zu denken und dann handeln, alte Gleise zu verlassen, auch aus Wenigem das Beste zu machen, verdiente Schuld auf sich zu nehmen, aber es zahlt sich immer aus..