PeuVoRas Kreidler Florett RMC - Restauration fertig!

  • [Projekt]
', 0, ab); });

    Ecto94 schrieb:

    Sehr sehr schön, hast du wirklich gut hinbekommen! Wollte demnächst mal meinen 3 Gang Kreidler Motor revidieren, kannst du mir sagen auf was man da achten sollte?


    Danke dir! Naja, so viel anders als die gewohnten Motoren sind die von Kreidler nicht, im Gegenteil ^^ Aber können ja auch mal wieder im ICQ schreiben wenn du Fragen hast!

    Gr3yH3art schrieb:

    Hast du die irgendwie aus nem Musem geklaut oder so? ô.o


    Haha, nein, dazu fehlt mir die kriminelle Ader ^^

    Kombi schrieb:

    Die sieht nicht nur aus wie neu .. Die ist neu ! :D


    Nicht ganz, aber viel ^^ Naja, sowas macht man ja nicht jeden Monat, da kann man das Geld geradeso noch verschmerzen ^^


    DT_MofaRacer schrieb:

    alda porno.*.*

    danke das du mich erwähnst.((:

    deine RMC is so hammer geil..!!

    fahr zum treffen mit der oder deiner RS.!!

    BITTE.:>



    Dankeschön! Ist doch kein Problem, habe ja viele Sachen von dir bekommen die wirklich gut weitergeholfen haben!
    Welches Treffen meinst du? Bayern usw. ist dann doch arg weit damit, außerdem sollen die Dinger nicht gequält werden - Klar, sie sollen oft fahren und nicht als Ausstellungsobjekt in der Ecke stehen, aber übertreiben muss ich es dann auch wieder nicht ^^ Falls mal ein Treffen in der Baden - Württembergischen Region stattfindet bin ich jederzeit dabei.

    kuethe.junior schrieb:

    Die wird mal richtig Sahne !


    Danke dir! Wenn man schon dabei ist soll es auch etwas einigermaßen gescheites werden, und das versuche ich so gut es geht zu erreichen. Hoffe dass man das den entsprechenden Fahrzeugen auch ein Stück weit ansehen kann :)

    Danke euch allen für das viele positive Feedback! Freut mich wenn es euch gefällt!
    Wie gesagt, am Wochenende gibt es mehr Bilder von der Kreidler wenn sie komplett ist, dann macht auch das Fahren noch mehr Spaß. Bin selbst gespannt wie sich der neue Lack auf den Verkleidungen macht, habe aber mit dem Lackierer bisher nur sehr gute Erfahrungen gemacht, insofern glaube ich nicht an eine böse Überraschung ^^

    lg Joshua

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „PeuVoRa33“ ()

    GEtawayinstockholm schrieb:

    Man man du stellst hier ganz schöne Hammer ins Forum nicht schlecht. Bin schon auf komplette Bilder gespannt wirklich geil wieviel mühe du dir bei all deinen Mopeds gibst.


    Danke dir! Freue mich wirklich sehr über das Lob!

    Heute durfte ich wie versprochen auch was feines mit nach Hause nehmen, die Seitenbleche sind endlich fertig. Montiert habe ich sie allerdings noch nicht, da der letzte Akt der Inventur im Geschäft doch etwas länger gedauert hat als gedacht und die Kedern noch ordentlich befestigt werden müssen.
    Das Ergebnis vom Lack her ist allerdings echt schön geworden, trägt ordentlich zur Optik bei!

    Zum Vergleich ein paar Vorher - Nachher - Bilder der Bleche. Morgen werde ich sie soweit richten und montieren, womit das Projekt dann beendet wäre, dann kann an den schönen Tagen und vor Allem im Frühling wieder schön gefahren werden :thumbup:

    Nochmal danke euch allen!

    Hier noch die Fotos:

    Vorher:







    Nachher:



    Bilder sind leicht überbelichtet, ist natürlich ein dunkles schwarz.


    lg Joshua

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „PeuVoRa33“ ()

    Danke auch euch! =)

    Bin auch mal gespannt, aber hoffe mal dass es gut passt... Zumindest schlechter als vorher kann es eigtl. nicht aussehen ^^

    Komme aus Gernsbach im schönen Murgtal, Nähe Karlsruhe & Baden - Baden.

    Das Wochenende wird gut! ^^

    lg Joshua
    Son mist 500 km :D

    PeuVoRa33 schrieb:

    Zumindest schlechter als vorher kann es eigtl. nicht aussehen ^^


    im gegensatz zu vorher ist das moped auch kein vergleich mehr :huh:
    :thumbup:

    [Galerie] Mein Fuhrpark *Im aufbau es fehlen Fahrzeuge*

    Mein Aktuelles Projekt: [Projekt] Noch mehr Schrott - Miele K52 Restauration by kombi - Zusammensetzen UPDATE 02.12.2011

    "Kreidler Technik der Weltmeister"
    Fasse es an dieser Stelle mal als Kompliment auf :D


    Naja, was gibts neues zu sagen... Das Moped ist fertig! :)
    Seitenbleche sind dran, sieht deutlich besser aus.
    Für alle die noch Bilder wollten, die bekommt ihr natürlich an dieser Stelle. Ein kleines Video gibt es am Wochenende auch noch, ist bereits in Arbeit ^^

    Nochmal danke an alle die mir geholfen und mich beraten haben, bin euch wirklich sehr dankbar dafür! Und die Kreidler natürlich auch...

    Hier die versprochenen Bilder im Vorher - Nachher - Vergleich:


    Vorher:





















    Nachher















    lg Joshua

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „PeuVoRa33“ ()

    Ich gebs ja zu, war nach einer sehr langen Probefahrt, nachher gehts wieder ans Putzen ^^

    Danke euch!

    Macht wirklich sehr viel Spaß endlich wieder die Kreidler zu fahren, noch dazu mit dem Motor. Schönes Wetter für heute und morgen ist auch vorrausgesagt - besser kanns ja dann nicht mehr werden! =) Sind schon deutliche motortechnische Unterschiede zu spüren wenn man vorher mit nachher vergleicht... War wirklich gut dass das endlich mal alles erledigt wurde...

    lg Joshua
    Mal wieder top Arbeit von dir ! Ich hoffe meine Combinette sieht auch bald wieder aus wie 1959 vom Band /aus der Hand der Arbeiter gelaufen.

    Mfg Felix
    Zitat Greendany:" aber ich glaub die waren nah dran uns blasen zu lassen." :pinch:

    also ich finde ja sowas persönlich eher hässlich, aber cih denke zu dir passt es.
    HAHAHA
    Danke dir! Wünsche dir natürlich auch viel Glück, Spaß & Erfolg bei deinem Vorhaben.
    Würde mich an deiner Stelle erst dem Motor widmen, das Optische soll erstmal "Nebensache" sein. Einmal ordentlich gemacht und der Motor gibt langfristig bei guter Pflege Ruhe... Das Optische ist bei einer wirklichen Restauration natürlich auch wichtig, aber der Motor geht eindeutig vor. Deshalb: Bei geringeren Mengen an Geld auf dem Konto lieber erst in den Motor investieren, das andere kommt dann nach und nach von alleine ^^

    Hatte den Vorteil bei der RMC dass der Lack noch gut war, auf eine Neulackierung versuche ich immer so gut es geht zu verzichten, da mit dem alten Lack auch ein Stück des eigentlichen Mopeds verloren gehen würde.

    Die Kreidler bekommt einen Ehrenplatz im beheizten Waschraum bei ca. 25° und darf dort den Winter verbringen. Wenn kein Streusalz und kein Schnee auf der Straße ist darf sie auch mal bei winterlichen Temperaturen zum Einsatz kommen, soll öfters mal bewegt werden, macht auch dermaßen viel Spaß dass es schade wäre nicht mit ihr zu fahren.

    Freut mich aber dass sie euch gefällt!

    lg Joshua
    oooouuhh mit waschräumen wär ich vorsichtig !

    meine kreidler wurde damals im schönen warmen waschraum meiner oma von meinem Vater im ordentlichen zustand abgestellt und dort ist sie dann in vergessenheit geraten(warn großer waschraum) nach ca 20 jahren hab ich sie dann wiedergefunden als schrotthaufen .. vom waschpulver in der luft zerfressen

    für 1nen winter bestimmt nicht schlecht aber für 20 jahre sollte dann doch besser der heizungsraum herhalten :D
    :thumbup:

    [Galerie] Mein Fuhrpark *Im aufbau es fehlen Fahrzeuge*

    Mein Aktuelles Projekt: [Projekt] Noch mehr Schrott - Miele K52 Restauration by kombi - Zusammensetzen UPDATE 02.12.2011

    "Kreidler Technik der Weltmeister"
    Wurde soeben in den beheizten Keller verladen ^^
    Waschraum war unpraktisch da dieser oft benutzt wird und alles im Weg steht, Keller ist geeigneter ^^

    Aber wird des öfteren nach draußen in die Garage geschoben und auf Funktion überprüft werden, wirklich eingemottet wird da nichts. Halte ich auch für Schwachsinn, vor Allem im späten Winter/Frühling würde ich es an vielen Stellen bereuen.
    Regen, Streusalz, Schnee & Eis sind natürlich jetzt tabu für die RMC, wird nur bei schönem Wetter gefahren. Ja, pingelig, ich weiß, aber mein Gott... :D

    lg Joshua
    Die vergangenen Tage wurde auch das schönere Wetter gut genutzt, ein paar Bilder gibts natürlich auch noch. Der Keller wurde mittlerweile auf anständige konstante Raumtemperatur gebracht, das Winterlager passt also schonmal ^^ Davon gibts allerdings keine Bilder, bei dem sonstigen Chaos dort würden mich alle für vollkommen verrückt erklären :D

    Ansonsten passt alles, habe seit der Restauration ca. 30km zurückgelegt, läuft alles so wie es soll. War aber im Nachhinein mehr als nötig den Motor unter die Lupe zu nehmen, gerade jetzt fallen einige Dinge auf, besonders an Bergen... Dort wo es früher nur im 3. Gang hochging spielt jetzt auch der 4. mit, allgemein ist der Durchzug und die Kraft deutlich besser geworden. Wird höchstwahrscheinlich an den Lagern usw. gelegen haben...

    Ansonsten wird bis auf einen schon bestellten neuen Kotflügel vorne nichts mehr (außer natürlich den Wartungsarbeiten) gemacht, in meinen Augen (und denen des Geldbeutels ^^ ) ist es jetzt auch nicht mehr nötig.















    lg Joshua
    Gar nicht den Post gesehen ^^
    Danke natürlich auch dir! Sogar die selbe Lampe? Nicht schlecht... Müssen sich die Maler und anderen Zuständigen wohl abgesprochen haben ^^

    Zu Weihnachten und da bei uns frühlingshafte Temperaturen herrschen durfte die RMC auch mal wieder ein paar Runden drehen. Macht wirklich jedes Mal aufs neue Spaß, selbst das Putzen bevor es erneut in den warmen Winterkeller geht.











    lg Joshua