Golf IV Vorstellung und Fragen bezüglich Radio

', 0, ab); });

    Golf IV Vorstellung und Fragen bezüglich Radio

    Hey Leute
    daher ich mitte August auch endlich 18 geworden bin musste natürlich ein Auto her! ;)
    hab mich dann relativ schnell für nen 4er Golf mit LPG-Anlage entschieden, bin bis jetzt eigentlich top zufrieden, liegt wohl auch an der Highline Ausstattung :D
    noch paar Daten
    inzwischen 107500 km auf der Uhr
    Erstzulassung 2002
    Farbe ist grau
    4-türer
    1,6 lt Benziner (105 PS) 16V

    Bild muss ich erst noch am pc suchen ;)


    Hab jetzt allerdings noch ne kleine Frage an die Audio-Experten hier
    und zwar hab ich im Moment n Sony Mex bt 2500 drin und wenn ich Zündung anmache und losfahre muss ich jedes mal erst wieder auf CD schalten und er fängt mit dem ersten lied an. Das nervt mich n bisschen, vorallem wenn mans eigentlich gewohnt ist, dass er einfach weiterspielt wo er das letzte mal aufgehört hat wenn ich wieder die Zündung anmache.
    Wenn ich allerdings die Kabel tausche, dass das Radio auf Dauerplus (oder wie das heißt?) läuft und somit nicht ganz ausgeht und sich merkt bei welchem Lied es aufgehört hat, gibts jedes mal, wenn ich den Motor ausmache über die Lautsprecher dreimal so nen Ton ab. Und genau das beunruhigt mich, was hat es damit auf sich?
    Hoffe mir kann jemand sagen was es damit auf sich hat :)



    Zündapp GTS 50: 70 ccm Supertherm, 19,5 mm dellorto, Jamarcol, 15:36 :]
    Der Ton sagt dir wahrscheinlich dass du das Bedienteil noch am Radio dran hast und man so bei einen evtl Radiodiebstahl ein funktionstüchtiges Radio ausm Auto ziehen würde. Steht aber auch in der Anleitung.

    Wieso beunruhigt er dich? Denkst du das Radio schaltet einen zeitgesteuerten Zünder dann an und dass es der Warnton ist? ;D
    Lief ja alles wie du wolltest und vorm Radioeinbau wars nicht, also kanns nur mitm Radio zusammenhängen und wenn er akustisch fehlercodes ausgeben würde dann bevor es zu spielen anfängt (machen die radios aber nicht^^), wenn alles läuft wie es soll kanns ja nur noch ein hinweiston vom radio aus sein ;)

    einfachster test: bedienteil vorher abmachen und dann mal gucken ob´s noch piept ;) Ich könnte Wetten dass es dann leise ist ^^
    Ist definitiv noch lange kein Fall für "Experten"
    Und wegen der Memory Funktion, da musst du das Plus Kabel, welches zum Radio führt mit nem Dauerplus verbinden. Also mach da einfach das Dauerpluskabel vom Zigarettenanzünder (oder wars doch von der Zündung?) dran und schau dann mal ob im Radiomenü die Memoryfunktion aktiviert ist.
    "Ich bin Schriftsteller. Mein Lebensunterhalt ist es, mich über den Ist-Zustand der Gesellschaft zu beschweren - nicht diesen zu ändern!"
    Simson Crasher
    ähm sollte vlt noch anmerken, dass als ich das Auto gekauft hab das Radio so angesteckt war, dass die Memoryfunktion nicht aktiviert war, habs dann umgesteckt (also Plus Kabel mit Dauerpluskabel verbunden wie SimsonCrasher sagt), dann kam das mit den dreimal klingeln auf und ein paar Wochen darauf hats mir die Batterie zamghaun -> deswegen beunruhigt mich das! befürchte eventuell, dass der sonst im Standby enorm viel Strom zieht, also wenn Memoryfunktion aktiviert ist. Ist das möglich?


    @nöp
    was meinst du mit Bedienteil? sry kenn mich mit Radio und so nicht wirklich aus also bisschen Verständnis :)
    hab eigentlich alles korrekt zusammengesteckt, bzw nach besten Wissen und Gewissen ;D



    Zündapp GTS 50: 70 ccm Supertherm, 19,5 mm dellorto, Jamarcol, 15:36 :]
    Dat ding mit den Knöppen nennt man normal Bedienteil - bei eindin radios ist meist die komplette front abnehmbar, bei doppeldins teilweise ein kleiner bereich

    Mein ex-Sony (fahrzeugwechsel -> wechsel auf Doppeldin) hatte auch immer gepiept, Kumpel seins (hat das selbe) ebenfalls und die vor vorgänger version hat ebenfalls schon die standartgeräusche wenn das Bedienteil drin ist von sich gegeben ;)
    Das mit der Batterie ist vll ungünstiger zufall gewesen - die haben einfach eine gewisse Lebensdauer die irgendwann erreicht ist und wenn du sagst von 2002... wenn´s noch die erste war war die eig eh "fällig" gewesen ^^

    dein radio ist ein eindin und wenn ich mir die Anleitung anschaue steht da sowas drin
    seite 6:
    "Abnehmen der Frontplatte
    Um zu verhindern, dass das Gerät gestohlen wird, können sie die Frontplatte abnehmen

    Warnton
    Wenn sie den Zündschlüssel in die Position OFF stellen, ohne die Frontplatte abzunehmen, ertönt einige Sekunden lang ein Warnton. Der Warnton wird nur ausgegeben wenn der integrierte Verstärker verwendet wird"
    - da dürften wir es ja haben .. Integrierter verstärker heißt dass du keinen zusätzlichen eingebaut hast den du hinten am radio angeschlossen hast und von den nochmal extra kabel zu den lautsprechern gelegt hast... Bei deinen ist der "knopf" zum lösen vom Bedienteil unten links in der Ecke der eine der nicht leuchtet ;) Aber das ganze ist teilweise etwas fummelig los zu bekommen.. Dein Radio gibt auch keine akustische Fehlercodes aus, wenn würde es einfach nicht funktionieren oder etwas aufn Display erscheinen - also alles kein Grund zur beunruhigung - ist alles ganz normal bei dir.
    Stromverbrauch ist eigentlich im Standbymodus ziemlich gering... Also nicht so dass es ins Gewicht fallen würde, schließlich hats orginalradio ja auch etwas Strom gebraucht um die Sendeplätze zu speichern... Und soetwas wie eine Alarmanlage wird dein Auto wahrscheinlich auch haben, die verbraucht sehr wahrscheinlich ein vielfaches vom Strom das das Radio zieht ;)


    Simon, nicht bei jeden Radiohersteller muss man direkt irgendwelche Strippen quer hinterm Amaturenbrett verlegen ;) bei den meisten reicht ein umstecken am eigentlichen Radiokabelbaum um das "plus-problem" zu lösen... Dafür gibts auch ziemlich häufig schon die passenden Stecker dadran^^ Aber das hatte Zündapp geht ab anscheinend eh schon selbst ab und an gelöst mitm datenverlust, nur ist dann das störende Geräusch aufgetreten weswegen er es wieder umgesteckt hat.
    suuuper nöp
    danke für die mega ausführliche antwort! :)
    also das mit auf dauerplus stellen ist kein problem, hat mich halt echt eben beunruhigt, dass kurz darauf die batterie den geist aufgegeben hat =/
    aber hab iwi echt nix brauchbares im inet gefunden aber jetzt weiß ich ja bescheid :D

    sooo und jetzt endlich die versprochenen bilder ;)
    ImageShack® - Online Photo and Video Hosting
    ImageShack® - Online Photo and Video Hosting (das musst einfach mit rein ;D)
    hoffe er gefällt euch auch so gut wie mir :)



    Zündapp GTS 50: 70 ccm Supertherm, 19,5 mm dellorto, Jamarcol, 15:36 :]