Headset im Helm...was haltet ihr davon?

', 0, ab); });

    Headset im Helm...was haltet ihr davon?

    Hallöchen,
    da ich heut beim aufräumen ein Bluetooth Headset gefunden hab dass ich kaum benutze ist mir die Idee gekommen das in den Helm zu bauen und damit während der Fahrt Musik zu hören oder zu telefoniern. Das Headset hab ich einfach nur vorne in den Mundraum geklettet und die Kopfhörer(mit 3.5mm Klinke) dann einfach hinter zum Ohr geleitet. Ziemliche Einfache konstruktion das. Im Trockenen funktionierts auch ganz gut, Musik ist hörbar, Telefoniern geht auch gut^^ aufm Mofa hab ich das bis jetzt noch nicht getestet weils noch nich da is. Was haltet ihr von der Idee allgemein? also Musik hörn oder Telefoniern während der Fahrt? Bilder kann ich auch gerne machen.
    MfG
    Robin
    So hier die gewünschten Bilder
    Das Headset im Allgemeinen

    Headset vorne in den Mundraum eingeklettet

    ...nochmal von weitem

    ...der Klett^^ die einzige Veränderung im Helm

    ...das Gegenstück am Headset hinten


    Das wars auch schon. Nichts großartiges^^ Das Mikro ist der kleine Punkt direkt am Bluetooth Schriftzug, ist also ziemlich am Mund
    MfG
    Robin
    Hab selber schon sowas versucht, das Problem ist die Windgeräusche weg zu kriegen.

    Vor allem bei nem Funkgerät mit dieser Sprachaktivierung (mir fällt grad der Name nich ein^^) passierts leicht das das dann dauerhaft auf Senden ist und den Kanal zurauscht...
    ^Ja, das hab ich mir schon gedacht. die Windgeräusche werden ab einer bestimmten Geschwindigkeit zum Problem. Und die Sprachaktivierung(VOX heißts^^) benutz ich beim Funkgerät sowieso nur ungern weil dann manchmal gesendet wird und man merkts net. Bei Funkgerät würde ich mir dann nen PTT Knopf an den Lenker machen. aber da das Headset hier sowieso nur über Telefon geht is ja sowieso bidirektional. Ich probiers mal aus wenn ich mein Mofa da hab^^ Bis dahin muss der Ventilator die windgeräusche simulieren^^