Kupplungszug reißt immer wieder!

', 0, ab); });

    Kupplungszug reißt immer wieder!

    hi
    ich bin grade am verzeifeln -.-
    mir ist heute zum 3.mal in kurzer zeit der kupplungszug an meiner prima 5 gerissen
    beim einbau von diesem zug habe ich ihn extra mit gaaanz viel fett eingeschmiert, trotzdem ist er nach 90km gerissen.
    er ist ganz oben, direkt am nippel, gerissen
    woran liegt das?
    wie kann ich verhindern, dass der nächste zug wieder reißt?
    hi
    der kupplungszug wurde ohne knicke verlegt
    der zug ansich war nicht zu stramm
    die stellschraube war fast komplett rausgedreht

    meine vermutung ist, dass die kupplung ansich verschlissen bzw. verstellt ist.
    die kupplung trennt nicht richtig, wenn ich im stand in den 1. schalte, weiterhin die kupplung ziehe und kein gas gebe, geht das mofa langsam aus
    wenn ich mit zwischengas hochschalte, oder am berg hochschalte, rutscht die kupplung kurz ( 1-2 sekunden)
    ich denke, dass die kupplung schon stark verschlissen ist und daher der zug zu stark ziehen muss

    der hebel ist auch ein bisschen schwergängig
    das ist wohl der grund oder?
    Du hast das Hauptproblem schon selbst endeckt.
    Mach mal den Kupplungsdeckel ab(öl brauchst du nicht unbedingt abzulassen einfach das mofa auf die Seite kippen)
    mach die kontermutter locker und dreh die madenschraube der Kupplung raus, dann drehst du sie wieder so weit rein bis sie auf der Kupplungsglocke spürbar aufsetzt und dann wieder ne viertel umdrehung raus. Mit dem Schraubenzieher festhalten und mit nem 10er Maulschlüssel die Mutter wieder kontern.
    wenn du alles richtig gemacht hast sollte dann nachdem du wieder alles montiert hast ein leichtes spiel am Motorkupplungshebel spürbar sein.
    Damit sollte das Problem gelöst sein. Falls nicht müssen doch neue Kupplunglamellen her.

    MfG