Unterschiedliche Leistung, Geschwindigkeitsverlust, Getriebe ölt.

', 0, ab); });

    Unterschiedliche Leistung, Geschwindigkeitsverlust, Getriebe ölt.

    Hallo Leute,
    ich stell einfach mal ein paar Fragen auf einmal.
    1. Warum braucht mein Mofa gute 2 Minuten im Stand zum Warmlaufen, wohingegen man mit einem 2 Takt Roller direkt losfahren kann? (Oder liegts nur an meinem Mofa?)
    2. Warum komm ich mit meinem Mofa immer auf unterschiedliche Geschwindigkeiten? Einmal ist sie langsam, dass Tacho nur 35 anzeigt, dann zieht sie auf 40. Normal wären aber 45?
    3. Hab mal das Getriebeöl gewechselt, vorher hat das Getriebe überhaupt nicht geölt, jetzt läuft da alles richtig raus (da wo die 2 Getriebehälften aufeinander sitzen)
    Gut wenn jemand mal ne Frage davon beantworten könnte, bezieht sich alles auf Piaggio SI mit Gianelli Citypower.
    MFG
    Dein Mofa ist weiblich und hat grad seine Tage ... :D

    Schelotti schrieb:

    Der Jugendliche wollte den Treibstoffstand seines Fahrzeuges kontrollieren. Dazu schaute er mit einem Feuerzeug in den Tank. Daraufhin kam es zu einer Verpuffung. Der Motorroller stand sofort in Flammen, die griffen auch auf den daneben geparkten Roller über.
    wegn 3. dein motor is nich mehr dicht.:D
    1. ein roller had son elektronisches kaltstartventil..
    deswegn kann man gleich losfahrn^^
    aber ich kann auch mid choke gleich losfahrn.o.o

    Dorfner schrieb:

    Herr Madass Bruder:D

    Ihr Charakter entspricht zum Zeitpunkt der Begutachtung den geltenden Vorschrifen


    Elvira schrieb:

    Lösung D: so lassen und sich ständig ärgern :thumbsup:
    aber wieso war das Getriebe vorher dicht und jetzt nicht mehr nach dem Ölwechsel?
    Gibts da Dichtungen, oder wie bekomm ich das wieder dicht?

    Also wenn ich dann versuche Vollgas zu geben, dann geht sie einfach aus?
    Dein Mofa ist weiblich und hat grad seine Tage ... :D

    Schelotti schrieb:

    Der Jugendliche wollte den Treibstoffstand seines Fahrzeuges kontrollieren. Dazu schaute er mit einem Feuerzeug in den Tank. Daraufhin kam es zu einer Verpuffung. Der Motorroller stand sofort in Flammen, die griffen auch auf den daneben geparkten Roller über.
    wenn sie bei vollgas ausgehd, säufd sie ab^^

    kommd drauf an, bei viele motoren gibds keine dichtung.
    da nimmt man dichtungsmasse.
    musst aber motor aufmachen.!

    Dorfner schrieb:

    Herr Madass Bruder:D

    Ihr Charakter entspricht zum Zeitpunkt der Begutachtung den geltenden Vorschrifen


    Elvira schrieb:

    Lösung D: so lassen und sich ständig ärgern :thumbsup:
    Es geht aber ums Automatikgetriebe im Hinterrad ^^

    Ja aber wenn sie warm sit, dann läuft sie unter Vollgas?! :D
    Dein Mofa ist weiblich und hat grad seine Tage ... :D

    Schelotti schrieb:

    Der Jugendliche wollte den Treibstoffstand seines Fahrzeuges kontrollieren. Dazu schaute er mit einem Feuerzeug in den Tank. Daraufhin kam es zu einer Verpuffung. Der Motorroller stand sofort in Flammen, die griffen auch auf den daneben geparkten Roller über.
    soviel bis die einfüllschraube "übergelaufen" ist, war das zu viel?
    Dein Mofa ist weiblich und hat grad seine Tage ... :D

    Schelotti schrieb:

    Der Jugendliche wollte den Treibstoffstand seines Fahrzeuges kontrollieren. Dazu schaute er mit einem Feuerzeug in den Tank. Daraufhin kam es zu einer Verpuffung. Der Motorroller stand sofort in Flammen, die griffen auch auf den daneben geparkten Roller über.
    einfach Dichtungspapier oder was?
    kein plan wie das geht ? :D
    Dein Mofa ist weiblich und hat grad seine Tage ... :D

    Schelotti schrieb:

    Der Jugendliche wollte den Treibstoffstand seines Fahrzeuges kontrollieren. Dazu schaute er mit einem Feuerzeug in den Tank. Daraufhin kam es zu einer Verpuffung. Der Motorroller stand sofort in Flammen, die griffen auch auf den daneben geparkten Roller über.
    1. wie schon genannt haben roller einen automatischen kaltstart ventil was eine 2 te düse öffnet bzw schließt je nach temp vom motor.
    bei meinem mofa ist nach 300 metern das auspuff ende schon lauwarm :P .

    2.Lage. Man erkennt manchmal net ob die straße nun berg hoch geht oder berg ab. habe mich anfangs auch gewundert aber ist echt so.
    fahr mal eine straße ,wo du nur 35 km/h fährst, in die andere richtung. du wirst sehen das du schneller als 35 fährst.
    Wind spielt auch eine rolle. bei gegenwind muss der motor mehr kraft aufwenden um die geschwindigkeit zu erreichen.
    genau so wie die außentemperatur. je kälter die außentemperatur ist desto mehr leistung kriegste da mehr sauerstoff auf einem
    fleck vorhanden ist als wenn es warm ist.

    3. hast wohl irgend eine dichtung kaputt gemacht beim lösen. passiert halt mal. neue kaufen und fertig. oder es hat sich einfach nur
    eine dichtung verabschiedet und war zu alt

    hoffe konnte helfen ^^.

    achja gibt auch dichtungspaste. halt auch super dicht.
    Der Wankelmotor sollte frei drehen bis weit über 7.000 rpm. Der Motor kann
    selbst auch 10.000 rpm ab, die Nebenaggregate sind dafür aber nicht
    ausgelegt. Deshalb warnt ein Summer ab 6.000 rpm, später (84/85) 7.000
    rpm, es nicht zu übertreiben.
    Gut dann wär das mit dem Warmfahren ja beantwortet.
    Naja, kann schon sein, dass es wirklich am Gegenwind liegt, kann ich mir zwar kaum vorstellen, aber was solls ^^
    Bekomm ich so dichtpaste im Baumarkt?? Bei mopshop find ich keine Getriebedichtung für Piaggio.
    Dein Mofa ist weiblich und hat grad seine Tage ... :D

    Schelotti schrieb:

    Der Jugendliche wollte den Treibstoffstand seines Fahrzeuges kontrollieren. Dazu schaute er mit einem Feuerzeug in den Tank. Daraufhin kam es zu einer Verpuffung. Der Motorroller stand sofort in Flammen, die griffen auch auf den daneben geparkten Roller über.
    findest du eig bei jeder 2 rad werkstatt. vielleicht auch bei jeder normalen werkstatt xD

    vielleicht auch im baumarkt. einfach mal nach dichtpaste fragen.

    Aber wenn du die flächen abdichtest dann müssen sie komplett von öl und allesmögliche befreit werden. das zeug wirkt eig wie son kleber der dann abdichtet. mehr net.
    Der Wankelmotor sollte frei drehen bis weit über 7.000 rpm. Der Motor kann
    selbst auch 10.000 rpm ab, die Nebenaggregate sind dafür aber nicht
    ausgelegt. Deshalb warnt ein Summer ab 6.000 rpm, später (84/85) 7.000
    rpm, es nicht zu übertreiben.
    okay danke, ich frag dich einfach nochmal wenn ich das zeug habe, du scheinst ja ahnung zu haben :thumbup:
    Dein Mofa ist weiblich und hat grad seine Tage ... :D

    Schelotti schrieb:

    Der Jugendliche wollte den Treibstoffstand seines Fahrzeuges kontrollieren. Dazu schaute er mit einem Feuerzeug in den Tank. Daraufhin kam es zu einer Verpuffung. Der Motorroller stand sofort in Flammen, die griffen auch auf den daneben geparkten Roller über.