Zündapp Cs 25 qualmt wie nebel

', 0, ab); });

    Zündapp Cs 25 qualmt wie nebel

    Moin , hab den motor meiner cs 25 überholt neue tretwelle usw rein und simmerringe neue dichtungen und nun qualmt mein möff als wäre es nebel , beim anmachen und 6-7 sek. laufen fängt der richtig an im stand zu qualmen , benzin ist 1:50 also daran kanns nit liegen , der vergaser ist ultraschallgereinigt wie ebenfalls der zylinder usw... kann das sein das die kupplung nicht richtig trennt und es deshalb aus dem auspuff so derbe qualmt , es riecht auch nach verbranntem gummi -.-

    Mfg Zündapp CLub 100
    ja bei mir eigentlich auch so wie bei dir , wenn ich ihn anmache sieht man den qualm nicht und dann auf einmal gasgeben haut der da was raus und das hört nicht mehr auf , erst wenn man ein bisschen fährt , aber sobald man wieder anhält und die sekunden wartet kommt wieder das selbe -.- ich mach mrg or so mal ein paar bilder davon
    Paar fragen
    1. wie ists wenn sie warm ist ???
    2. war es vorher auch ???
    3. wird dein motoröl merklich weniger ???
    4. zk bild ???
    5. was hast du für ne düse drin ???


    meine vermutung ist das der iwo öl aus dem getrriebe zieht und in den brennraum jagt...
    dort verdampft es und das ergebnis siehst du wenn du zum auspuff guckst >:D
    fahr mal nen bissel und guck obs mehr weniger wird

    edit:
    kann es sein das du irgendein mischöl benutzt hast was sich mit der zeit stehen unten abgesetzt hat und der jetzt viel zu viel öl kriegt ???
    also
    1. wenn se warm ist dann leuft se schön ruhig und is erst alles gut aber einmal gasgeben kommt sofort der qualm wieder
    2. vorher konnte man meinen qualm fast garnicht sehen so sauber hat der das verbrannt
    3 . das kann ich nicht genau sehn da er unten irgendwo raustropft außem simmerring wegen seitenständer
    4. die zündkerze ist rehbraun also sehr gut , nur manchmal säuft se ab wegen zu viel öl or weis nit was dann is se schwarz
    5 . die düse ist original 56

    beim fahren ist dann alles super aber wie kann der denn das motorenöl da reinziehen -.- ouhman

    PS. Der Auspuff ist nagelneu also daran kanns nit liegen
    mh ich fahr se eigentlich jeden tag zur arbeit un wieder zurück und das sind gut 40-50 km hin und zurück


    sry für doppelpost ...

    Post was edited 1 time, last by “Zündapp Club 100” ().

    also ich habe heute nochmal den motor auseinander genommen die dichtung saß perfekt drin kann man an den abdrücken erkennen , nen choke habe ich , was spielt das denn für eine rolle wenn der so qualmt ? .... naja ich habe eigentlich nur normales öl drauf ohne teil oder voll syntetisch
    Was quatsch ist, das der Auspuff zu ist.
    Wenn dieser verkohlt ist, sollte die Mühle einfach nur an Leistung verlieren.
    Ich Tippe auf den Simmerring rechts der Kurbelwelle richtung Kupplung.
    Wenn du den falsch einbaust und er undicht wird, verbrennt der Motor Getriebeöl.
    Das qualmt auch dann, außerdem wäre es auch eine Erklärung für den Gummigeruch.
    Wenn der Simmerring irgendwo kauputt ist und eine andere Stelle als die Dichtlippe auf der Welle reibt,
    kann es wirklich nach verbranntem Gummi riechen.
    selbst wenn erneuer ihn doch einfach mal, kann auch eine Fehlprodunktion sein.

    Öffne doch nochmal den Kupplungsdeckel vom Motor und schau nach die Dichtung kostet doch nur ein paar Pfennige

    Außerdem schau mal nach deiner Zündeinstellung, wenn das alles richtig eingestellt ist muss die Mühle vernünftig laufen!


    gruß
    Wen son ding qualmt
    Vergaser zu fett / Lufi zu. selten
    Auspuff verölt wenn Heiss also brauch ne zeit qualmt später
    Simmering durch wenn Motor alt
    wenn grade gebastelt hab ich auch schon hinbekommen
    von chikolina oder so gekauft
    bei diesen 3 var. riechts auch unangenehm
    Sprithahn offen gelassen 5 min alles gut

    glaube aber du hast dich verbastelt, kann jedem mal passieren
    Gruß Klaus
    also bei mir wars gleiche. da war aber wirklich mein ganzer auspuff voller öl. würde ihn einfach mal abschrauben und auf pappe um gedreht hinstellen. vllt. kommt ja was raus.

    Möf08 wrote:

    min was nimmst du?
    wie kommst du jetzt auf n runden kolben??? :D es gibt nur runde kolben! :D oh man ihr nehmt doch alle drogen:D:D :thumbsup:


    ich nehm das etz mal als kompliment :D
    "simmerringe neue dichtungen und nun qualmt mein möff .... es riecht auch nach verbranntem gummi ... irgendwo raustropft außem simmerring wegen seitenständer"

    Simmerring + Getriebeöl das "verbrennt"
    Wenn bereits an ner anderen Stelle ein Simmerring futsch ist wieso sollte er dann an der Kurbelwelle noch unbedingt so gut sein wenn du alle getauscht hast? (seitenständer als Begründung warum es aus nem Simmerring tropft zählt nicht...)
    Dass Getriebeöl ordentlich qualmt und stinkt ist normal...

    ich mein du hast ja somit schon selber gesagt dass da wohl was nicht so ganz stimmt mit deinen Simerringen wenns irgendwo schon tropft ;) Optisch sitzt er bestimmt da auch drin