Angepinnt Nun sind es schon 5 und es werden täglich mehr :(

', 0, ab); });

    Nun sind es schon 5 und es werden täglich mehr :(

    Hallo Jungs

    Im R6 Club ist nun schon der 5. oder waren es sogar 6 ? in diesem Jahr von uns gegangen. Sei es selbst verschuldet durch zu schnelles Fahren, Unaufmerksamkeit oder unschuldig...es ist nicht schön und ich frage mich, was in diesen Jahr los ist, das so viele Junge Menschen gehen müssen :(

    Ich möchte an Euch appelieren...FAHRT VORSICHTIG...DENKT AN DIE DUMMHEIT DER ANDEREN...und MACHT LANGSAM!(Am Ende steht leider kein Pokal :( )
    Es wird wieder Herbst....die ersten Blätter fallen und es wird verdammt rutschig auf der Straße :(

    Tut Euch und Euren Angehörigen den gefallen...!

    Ich poste es hier, da man mit 125ccm doch schon recht fix unterwegs ist und sich doch auch viele Motorradfahrer hier tummeln...

    DANKE für Eure Aufmerksamkeit

    Melli

    Tüdeldraht schrieb:

    Elvira du hast mit Abstand das geilste Moped im Forum *sabber*
    Das teil ist so abartigst geil das gibbet gar net :O :love:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Elvira“ ()

    so wie mache fahren ist es nur ne frage der zeit bis sie auch drann sind
    Jede neu eingerichtete Umweltzone und jede Verschärfung der Einfahrregeln, so ADAC-Vizepräsident für Verkehr, Ulrich Klaus Becker, stellen somit nichts anderes dar, als unverhältnismäßige Eingriffe in die Mobilität der Bevölkerung, teilweise mit dramatischen finanziellen, an Enteignung grenzenden Folgen.

    Die
    profane Existenz des Irrtums ist kompromittiert, nachdem seine himmlische
    oratio pro aris et focis widerlegt ist
    Wahres Wort. Deshalb angepinnt..
    "Ich habe mein Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Mofas ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verschleudert! "

    (Abwandlung des Zitates von George Best)
    Fuhrpark:
    Garelli: Sport 40s
    Hercules: MK3X,MK50(2x),BGS125,Supra4(ohne GP),Prima5s
    Honda: PX
    Kreidler: K53-1m(2x),K54-0M
    NSU: Fox 125 - 2 Takt -
    Yamaha: DT50
    Man kann ja schnell fahren aber nicht ohne verstand.zu schnell in kurven die man nicht kennt, verschmutze fahrbahnen nicht erkennen, selbstüberschätzung, sinnloses kolonnen springen, tempo auf der landstraße über 150--> kann man alles vermeiden. weniger agressiv fahren und doppelt aufpassen: für sich selbst und die auto fahrer. ich wurde bestimmt schon 15 mal übersehen von autos, da war es teilweise glück und teilweise nur meine aufmerksamkeit die schlimmeres vermeiden konnte. Fahrfehler kann man nicht ausschließen aber man kann die Sterbewahrscheinlichkeit deutlich reduzieren. mehr als 30kmh übern tempolimit braucht kein mensch zumal die kräfte beim unfall exponentiel mit der geschwindigkeit zunehmen d.h doppelte geschwindigkeit vierfache kräfte
    Jede neu eingerichtete Umweltzone und jede Verschärfung der Einfahrregeln, so ADAC-Vizepräsident für Verkehr, Ulrich Klaus Becker, stellen somit nichts anderes dar, als unverhältnismäßige Eingriffe in die Mobilität der Bevölkerung, teilweise mit dramatischen finanziellen, an Enteignung grenzenden Folgen.

    Die
    profane Existenz des Irrtums ist kompromittiert, nachdem seine himmlische
    oratio pro aris et focis widerlegt ist
    Hi
    ich fahr ja jetz auch seid anfang des sommers und wäre ich 2 mal nur 5kmh schnellergewesen,wäre ich auch nichtmerh hier
    erstemal auf ner Brandenburgischen landstraße......fahre so 95 und seh von vor ein radfahrer........und dahinter ein bnw x5 oder so.....naja er überholt den radfarer und lässt mir co 70cm straße...naja ich dieses außweichmanövergemacht mit kurtz anreißen und dan so nen halben meter nach rechts....der mir mein leben gerett hat ....und das 2te gerade gestern...schöne kurve...........aber straße nass..naja 70 erlaubt ich mit 75 reihn..............naja da sehe ich duch die leitplanke das mir da ein auto endgegen kommt....naja ich zieh schreckhaft nochmal etwas nach innen und hatte glück das auto hat mir locker mal die halbe spur geklaut ...in eiier kurve und im absuluten überholverbot!!!!!
    also ich muss wirklich sagen das an 80% der unfälle autofahrer schuld sind
    Herzliches Beileid. ;(

    Es hat einen schneller als man denkt und als Mopedfahrer hat man leider keine Knautschzone!

    Die Blödheit der anderen Verkehrsteilnehmer sollte und darf man nie unterschätzen. #lehrer

    Immer leichtere Maschinen mit immer höherer Leistung,

    massive Selbstüberschätzung der Fahrer und das "Vergessen",

    daß andere Verkehrsteilnehmer auch falsch reagieren können.

    (Und auch tun!)

    Alles Gründe für Unfälle.

    Gruß Daniel

    PS.:Trotz dem traurigen Thema freut es mich trotzdem,daß da jemand,

    mit dem ich mich bezüglich Tempo auf Landstraßen schon etwas gekabbelt habe,

    zwischenzeitlich recht vernünftige Ansichten vertritt.
    Weiste Watzmann ich hab nun echt 4 Leute verloren, die ich kannte..alle wurden sie umgemäht außer der eine...der ist in einen Kombi geklatscht (stauende) Er hat den gesammten Kombi zusammen geschoben bis kurz vorm Fahrersitz...von hinten wohl bemerkt!
    Er muss irgendwas jehnseits der 250+ drauf gehabt haben...

    Da wird mir wirklich anders und Elvira steht mehr, als das ich fahre..ich hab dieses Jahr einfach ein ganz mieses Bauchgefühl und das hat mich noch nie getrügt.
    Bin schon am Überlgen, die Fahrerei ganz an den Nagel zu hängen ?(

    @ Mofatuner: Mein herzliches Beileid

    Tüdeldraht schrieb:

    Elvira du hast mit Abstand das geilste Moped im Forum *sabber*
    Das teil ist so abartigst geil das gibbet gar net :O :love:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Elvira“ ()

    Elvira schrieb:

    Er hat den gesammten Kombi zusammen geschoben bis kurz vorm Fahrersitz...von hinten wohl bemerkt!



    Hab ich auch schon erlebt aber da war´s ein Passat und

    das Vorderrad des Motorrads war zwischen Fahrer und Beifahrersitz. #eek

    Erst da wird einem selbst bewußt,was für Kräfte da wirken

    und wie verletzlich ein Mensch doch ist.

    Das Fahren aber deswegen aufgeben?

    Fände ich doch zu extrem,da fahr ich zu lange und zu gerne Motorrad.

    Man kann nur versuchen,das Risiko soweit es geht zu minimieren,

    in dem man vorausschauend und vor allem,"normal" fährt.

    Zu 100% kannst Du das Risiko sowieso nie ausschließen.

    Da kann Dir auch als Fußgänger auch immer etwas passieren,

    sobald Du auf die Strasse gehst.



    Gruß Daniel
    beileid :(
    gestern hatte ich dir erste knappe situation mit einem autofahrer, inner Orts, er stand parallel zu fahrbahn in einer parklücke und wollte aber auf die entgegengesetzte Fahrbahn. Vermutlich hat er keinen Schulterblick gemacht oder mich auf jeden Fall nich gesehen und is dann einfach so 10-15 meter vor mir rübergebogen. da musste ich auch ganz schön bremsen (und hupen)
    ich hab mich auch schon abgepackt aber zum Glück nur so bei 20-30 kmh, ganz wichtig ist also kurven die man nicht kennt langsamer zu durchfahren. Durch unklare beschliderung kann da auch einfahc mal spiltt liegen oder schmutz #lehrer
    A1!! Erste Theoriestunde am 24.3.10 :thumbsup: :thumbup:

    Dieser Beitrag wurde 783 mal editiert, zum letzten Mal von Super-Moto CLR: Heute, 12:47.

    8| 8|

    "Ich glaub deine NSR läuft nur noch auf einem Zylinder"

    "Und ich glaube du läufst auch nur noch auf einem Herz"
    @Parandroied: Die Situation hatte ich auch schon mit sozius und auf der Autobahn..der doofe Golf ist aber auf meiner Höhe rüber gezogen..hab voll in die Eisen gepackt...mein Sozius mit abstämmen müssen, weil er "gepennt" hat in diesem Moment und ist beinahe runter geflogen...

    Oder kommst im Bergischen fröhlich Knieschleifend um ne Kurve und guckst in nen Scheinwerfer vom 40Tonner, der da gar nix zu suchen hat...Karre aufgerichtet durch den 50cm Spalt durch und wieder voll rein gehangen...
    Die Kurve hab ich grad eben noch bekommen :(

    Kumpel wurde neulich von nem Opa im Benz übersehen...Karre Totalschaden er zum Glück nur Prellung von der Landung auf dem Asphalt, da er drüber geflogen ist.

    Tüdeldraht schrieb:

    Elvira du hast mit Abstand das geilste Moped im Forum *sabber*
    Das teil ist so abartigst geil das gibbet gar net :O :love:

    Vor einer woche ist aus einem Feldweg einfach ein Kleinlaster auf die Bundesstraße gefahren auf der ich gerade unterwegs war. Das war ungefähr 21:00, schon ein bisschen düster, ich hatte fernlicht an und ungefähr 90 km/h drauf und wenn ich nicht noch im letzten moment seine scheinwerfer auf die straße scheinen hätte sehen wäre ich einfach reingefahren... er hat kein stück geguckt, ist einfach drauf gefahren (mit schwung und nem bogen sodass er sogar über die gegenfahrbahn gefahren ist). Auch mit blockierenden Reifen war das noch extrem knapp für mich, ihm wäre ja überhaupt nichts dabei passiert!!

    Ich bin weiter hinter dem gefahren, war dann in der stadt an der ampel neben ihm und hab ihn zur "rede" gestellt (naja hab ihn eigentlich nur angeschrien). Der meinte er sei ORTSKUNDIG. Er kam aus einem komplett anderen kreis und was soll ich denn sagen, das war 3 km von meinem zuhause und als ob das das in irgendeiner weise rechtfertigen würde.

    Was ich sagen will: auch wenn man moderat fährt gibt es immernoch viel zu viele vollidioten da draußen die das motorradfahren erst recht gefährlich machen.
    So wie du dich hier gibts Elvira mit deinem Knieschleifen und Wheely fahren versteh ich ehrlich gesagt nicht warum du jetzt so "rumheulst".
    Mit deinem Fahrstil gehörst du ja zu denen die schnell mal unteschätzt werden mit der Geschwindigkeit.
    Naja ich will jetzt nicht einen auf Rücksichtsvollen und langsam fahrenden Motorradfahrer machen, aber das hatte ich grad nicht verstanden und wollte es nur mal ansprechen.
    Ja ich fahre Wheelies..aber auch nur dann, wenn alles frei ist......da hab ich selbst schiß in ein Auto zu knallen...
    Und ich fahr ja nich die ganze zeit auf einem Rad :wacko: wir nehmen meist ne Stelle, die nich so derb befahren ist und machen auf diesen 50 Metern die Wheelies..nicht in der Stadt..nicht so zwischendurch...

    Schau auf die Bilder...sind alle an der selben Stelle gemacht ;)

    Tüdeldraht schrieb:

    Elvira du hast mit Abstand das geilste Moped im Forum *sabber*
    Das teil ist so abartigst geil das gibbet gar net :O :love:

    Moin,

    vor ner ganzen zeit ( müssen schon über 3 jahre her sein)
    ist mein Vater mit seinem Stammtisch ( alles motorradfahrer) mal wieder ab in den süden zum mopped fahren ( niedersachsen is halt plattes land und da macht das in den alpen doch mehr spass).

    Naja vorgefahren ist mein Onkel dann nen bekannter von mir und meinen eltern und dahinter mein Vater.
    Irgendwie kamen die auf die idee mal nen kleines Video zumachen von der fahrt (fahren alle sehr besonnen und wollten ein video von ihrer lieblings strecke machen die die jedes jahr da unten fahren)
    Mein Onkel und mein Dad haben also Kameras hinter der scheibe gehabt und auf der rückfahrt sind die dann auch noch wieder angewesen.

    Der der als zweites gefahren ist, ist 50 meter vor meinem dad gefahren und dann in eine Kurve
    (er ist ganz rechts gefahren ... soweit würd ich nich rechts fahren weil ich da schon angst hätt inner kurve rausgetragen zuwerden)
    man konnte das ende der kurve nicht sehen und auf dem Video sieht man ihn nur mitmal Bremsen und wie er versucht sich aufzurichten auffem mopped.
    Leider zuspät
    er hing mit dem oberkörper soweit raus das ein auto was auf seine seite gefaren ist
    ( aber ihm entgegenkam) seinen oberkörper erwischt hat.
    ( ich hab von dem Video nur den anfang gesehen bis zu dem punkt wo er bremste und den rest hat mein dad mir danach erzählt )
    er hat das zwar mit ziemlich schweren verletzungen überlebt aber das Moppedfahren nicht aufgegeben.
    wenig später kam dann die diagnose krebs.
    wodran er dann vor etwas über einem Jahr verstorben ist.


    aber ich hab trotzdem lust auf Motorrad fahren und mir hält zwar keiner reden aber ich weis selber das sicherheit wichtig ist.