Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 382.

', 0, ab); });
  • Benutzer-Avatarbild

    Nicht Stehbolzen versetzten- bei NA geht es sich mit den Löchern für die Stehbolzen nicht aus- die werden bei so einer Aktion leider mit angebohrt, müssen bzw. sollten dann nach erfolgter Bearbeitung mit einer Hülse versehen werden. M.m. macht der 70er Athena für solche Späße den meisten Sinn- bzw. der 70er DMP als Athenaklon. Ich hatte unlängst mal einen geportet- der läuft jetzt in der Schweiz, als Schlitzer. Generiert über 14 Ps mit ASSZ <180°, allerdings mit ordentlich abgestimmten Auspuff u…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenns um Puch geht- beim 74er Metra als auch Gila gehen zwar NA, aber ohne die Stehbolzen anzubohren leider nicht- das sollte im Vorfeld klar sein. Der Auslaß, Form und die Größe richten sich nach vorgegeben Kanalflächen der ÜS / Einlaß- es bringt nix, einen riesigen 3-Teiligen Auslaß zu haben, und nur 2 kleine "Schießscharten" als ÜS- da ist kontraproduktiv und bringt rein gar nix- außer dass das Drehmoment in den Keller rauscht. Ergo: einige Bilder der Kanäle / Buchse wären durchaus hilfreich.

  • Benutzer-Avatarbild

    Und Kolben: Diegowie. Alles andere hält leider nicht. Vergaser: 19mm triffts ganz gut- der Zylinder kann noch bearbeitet werden- dann geht's nochmal besser...

  • Benutzer-Avatarbild

    130€ OHNE Material- also darfste ne KW, HZ und Pleuel samt Lager anliefern. Somit kostet so ein Umbau erheblich mehr als die Welle aus der Schachtel.

  • Benutzer-Avatarbild

    Puch hat Original 43- die Welle hat 39,7 und ist halt für Rollerzylinder gedacht- 40er Bohrung, so ist man noch im 50ccm-Limit. In Espeln sind nur Orihubmotoren erlaubt- deswegen habe ich mich damit auseinandergesetzt- Druck kommt auch aus einem Athena mit 38er Bohrung- es ist halt nur nicht ganz so einfach... Wie gut son Dingen geht, können dir die Brüder Aregger erklären- die waren in Lohne und können von dem Rennen berichten...

  • Benutzer-Avatarbild

    Gabs die Imola nicht als 80er? Meine doch--- Bei 50ccm haste natürlich recht: das sitzt ein F50-4m drunter- 38 / 43. Und nein- Maxis gibts nach wie vor recht günstig- Die Mokicks sind davon etwas weit abgehoben- gute restaurationsobjekte zwischen 600 -1000€. Wenn es denn mal welche gibt... Tröste dich: Zündapps sind noch extremer. Was die für Preissteigerungen hingelegt haben- wow. Seis drum: Bau mal zusammen, dann siehste was ich mit Leistung meine.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wohl zum falschen Zeitpunkt verkauft. Ne Imola bringt in übelstem zustand heuer um die 600-800€.. Restauriert wohl eher das doppelte. Nur zum Ärgern... Ist bei der Maxi leider nicht soooo einfach, da die ein anderes Bohr / Hubverhältniss haben! Imola müsste fast qauadratisch gewesen sein- Maxi ist Langhuber. Und krieg mal aus so einem Ding erstmal Leistung... DANACH weiste, was geficke heißt!

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist bei Puch nicht ganz so von Bedeutung da der Totraum recht klein ist. Allerdings ist der Einströmwinkel der Frischgase bescheiden- beim Schlitzer wie beim Membraner. Leistung bringt der nach Bearbeitung auf jeden Fall- geht in etwa so gut wie ein 50er Schlitzer mit GME- 5,5 -6 KW am Rad sind drin!

  • Benutzer-Avatarbild

    Vernünftig bearbeitet geht der AJH etwas besser als der Schlitzer- die Füllung im mittleren Drehzahlbereich ist besser. Also: wem das normal nicht reicht: bearbeiten (lassen). Strebe zwischen Tank und Sattelstütze ist ratsam- wenn schon den Rahmen verstärken, dann sollte man die Streben von innen mit Material unterstützen... Dieter hatte mal ne Sprintkiste gebaut: EBR-Gabel drin, Strebe und die hinteren Streben von innen verstärkt. Motor war ein 60ccm- Italkit ausgebuchst mit einem Kartzylinder,…

  • Benutzer-Avatarbild

    Dann passen mit 2 Spacern die Hondamembranen aus dem Puchshop. Allerdings sollten andere Platten genommen werden- 0,30 sind schon mal OK. Nachtil beim OriAJH: nur eine Seite hat eine Membran! Honda: beide Seiten. Trotzdem: der bearbeitete Schlitzer wird den OriAJH bei weitem in den Schatten stellen.... Guckst du:

  • Benutzer-Avatarbild

    Also: der Athena ist so eine Sache. Die Polini laufen fast ohne Änderungen drauf. Welchen Hast du? Normal oder AJH? Für etwas bessere Leistung: ich habe da noch einen bearbeiteten 70er Schlitzer. Der dürfte den Membraner deutlich in den Schatten stellen. ..

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja- bei Puchs sind eigentlich 50ccm eher angesagt. 70ccm Athena: der 20er Spaco geht gerade so unter die Verkleidung, der lässt sich zwar bescheiden abstimmen, aber er läuft. Der 18er geht zu Not auch- habe ich bei einem Kumpel auf seiner Maxi verbaut. Auspuff beim 70er: Biturbo. Kupplung ist das PROBLEM (wie immer): Ich würde da die HK reinstecken, oder wenn Geld keine rolle spielt Diegowie mit einem Korb von ihm (ca. 300€). Die Zündung kann Original bleiben- unbearbeitete 70er drehen max. 11…

  • Benutzer-Avatarbild

    Passt nicht weil verschiedene Kompressionhöhe! Sachs hat 4mm mehr als Puch. Also: Sachskolben in Puch-> 4mm Spacer; Puch Kolben in Sachs -> Zylinder 4mm am Fuß abfräsen! Sehr guter Rennkolben ist der DN Performance, Barikit mit einem 1mm Ring auf Anfrage- etwa 60 €

  • Benutzer-Avatarbild

    Was steht denn da blaues hinten in der Garage?!? Nen 944 S2 der letzten Generation, oder nen 968er..? Interessant... das erklärt natürlich, warum du bei Zuffenhausen gelandet bist.. BTW: Ich hab meinen 6ten 944er alias 951er immer noch... heute noch ne Runde mit gedreht. Immer wieder faszinierend, wie die Karre den Sprint auf 100 erledigt...

  • Benutzer-Avatarbild

    Weiter gehts!

    Lude - - Bilder & Videos

    Beitrag

    Tja- wo soll ich anfangen? Bei Faceb***? Auf jeden fall stand ich seit längerem in Kontakt mit Flo. Neue Kupplung besorgt, bekommen die aber wohl nicht eingestellt. Neuer Rahmen fertig- aber: Motor Probleme. Ob ich nicht mal???? Ich habe Ja gesagt- es ist eine Herrausforderung, mal einen Glattbahnmotor zum laufen zu bringen. Gesagt, getan- letzte Woche Samstag haben sich 2 der 3 auf den Weg zu mir gemacht (150 Km einfach). Ich hab die Brocken inspiziert- kurzum: es ist unglaublich, was sich eini…

  • Benutzer-Avatarbild

    Da behaupte doch noch einer, es gäbe nichts für Puch mit Hubänderung aus der Schachtel! Stimmt nämlich nicht! PPR-Rito-Welle, passt so in den E50- 39,7mm Hub, 85mm Pleuellänge, 16er Hubzapfen mit Silberlager und geschmiedetem Messerpleuel, und sehr großzügigen Schmierbohrungen. Laut PPR mit 6 Monaten Garantie. Leider gabs nur eine Vorserie, die momentan ausverkauft ist- irgendwie konnte ich nicht wiederstehen. Preis: 250€. Nicht gerade ein Schnäppchen, aber wer nicht die Möglichkeiten des Umbaue…

  • Benutzer-Avatarbild

    Puch E 50 Lagerbezeichnung SKF

    Lude - - Reparatur Board

    Beitrag

    Also- normale 4-Lagermotoren Puch E50 haben 3x 6203, und 1x 6203NR (Nutring) verbaut. Beim 3-Lager normal 2x 6203 und 1x 6203 NR. Beim Supermaxi 2x 6203 und 1x 6203NR mit verschmälertem innenkranz! Sonst passt der nicht auf die originale Supermaxiwelle oder Topracing! Oder aber einen andere Welle verbauen, dann können auch wieder normale 6203-NR verbaut werden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ähhhh- what? Nenenenene... Zylinder bringt am meisten- der Kolben sollte dazu passen. Zylinder deswegen, um vernünftige Flächen zur Verfügung zu stellen. Klar ist nen Einlaß mit 170° für Leistung- aber wenn das Löchlein nur 8mm hat, nutzt das nix. Also- Fläche, und die gibt's am Zylinder. Guckst du:

  • Benutzer-Avatarbild

    Zündapp Cs25 Rennmofa NEU Vídeo

    Lude - - Bilder & Videos

    Beitrag

    Lass mal 5 gerade sein, die Kohle sollte dir egal sein- bestell dir nen Auspuff bei Felix alias Gurke alias Zündappreiter- Ruhe im Karton. Damit lüppt dein Motörchen dann mal so, wie er eigentlich laufen SOLLTE!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zündapp cs Rennmofa Auspuffwahl

    Lude - - Tuning mit Kubiksätzen

    Beitrag

    Tja- bei 50ccm hätte ich gesagt der Auspuff von Felix alias Zündappreiter.de. Der funktioniert aber nur bis ca. 55ccm- ab da passt das Volumen nicht mehr. Der Faust ist aber mit nem 70er ebenfalls total überfordert- entwickelt wurde der für KS50, um aus dem Serienzylinder ohne Veränderung 1Ps mehr rauszuholen- nicht mehr und nicht weniger. Würde an eurer Stelle mal einen C21 oder R1200 probieren- das könnte mit dem 70er ganz gut passen. Was ebenfalls passen könnte, wäre der RZT- allerdings ist d…