Peugeot 103 50ccm Custom - Cafe Racer 4

Inspiriert von Cafe Racer - Umbauten alter Motorräder entstand im Sommer und Herbst 2017 diese Peugeot 103, die ich nach meinen Vorstellungen aufbaute. Der Umbau entstand aus einem schrottreifen Rahmen, sodass kein originales Fahrzeug dafür umgebaut und demzufolge kein Originalteil verbastelt wurde. Im Zuge des Umbaus wurde nicht nur ein 50ccm - Rennmotor entworfen und angepasst, sondern auch das Fahrwerk und die Bremsen an die höheren Geschwindigkeiten angepasst. MOTOR: Polini Evolution - Gehäuse, Gummilagerung Eigenbau, Artek Kurbelwelle mit SKF - Lagern (C4), Doppler 50cc - Zylindersatz (bearbeitet), Doppler Zylinderkopf, Polini Membranblock, Polini CP 17,5 Vergaser, Polini CP - Luftfilter, Doppler ER1 Resonanzauspuff (Halterung Eigenbau), kontaktlose 12V Moriyama MBK - Zündung (angepasst), Doppler ER3 - Wandler, Doppler - Riemen, Doppler - Aluriemenscheibe, Doppler - Motorfeder (Halterung Eigenbau) FAHRWERK: Rahmen original Peugeot 103 (Lackierung grün & schwarz), Malossi - Rennschwinge, Verstellbare Stoßdämpfer, Höckersitzbank Eigenbau, Sitzbank aufgepolstert und überzogen, Paioli Sportgabel, Gabelstabilisator Eigenbau, Peugeot 103 - Sportfelgen, Umbau auf Scheibenbremse vorne (Adapter für Felge & Bremssatteladapter Eigenbau), Brembo - Bremssattel, M - Lenker, CNC - Griffarmaturen

', 0, ab); });
  • Peugeot 103 50ccm Custom - Cafe Racer

    Peuvora33 -
    246
    0
    0
  • Peugeot 103 50ccm Custom - Cafe Racer

    Peuvora33 -
    675
    0
    0
  • Peugeot 103 50ccm Custom - Cafe Racer

    Peuvora33 -
    264
    0
    0
  • Peugeot 103 50ccm Custom - Cafe Racer

    Peuvora33 -
    350
    0
    0